ManageEngine Endpoint Central vs SolarWinds Dameware

Anbieter vergleichen. Kostenlose Demo ansehen

NinjaOne

Bewertungen

ManageEngine Endpunkt Central

SolarWinds Dameware

Nina

Insgesamt

4.4
4.2

4.8

Erfüllt die Anforderungen

8.7
8.7

9,2

905 Antworten

Benutzerfreundlichkeit

8.6
560 antworten
8.7
30 antworten

9,3

912 Antworten

Einfaches Setup

8.6
495 antworten
8.4
20 antworten

9,4

804 Antworten

Verwaltungsfreundlichkeit

8.7
519 antworten
8.8
20 antworten

9,5

80 Antworten

Qualität des Kundensupports

8.2
511 antworten:
8.3
26 antworten:

9,4

876 Antworten

Angenehme Geschäftsbeziehungen

8.8
495 antworten:
8.6
21 antworten:

9,6

808 Antworten

Produktausrichtung (% positiv)

9.1
542 antworten:
6.7
28 antworten:

9,8

897 Antworten

Basierend auf G2 Frühjahr 2024

Wettbewerber

ManageEngine Endpunkt Central

Produkt-Zusammenfassung

ManageEngine Endpoint Central ist eine cloud-basierte, einheitliche Endpoint-Management-Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, verschiedene Endpunkte zu überwachen, zu verwalten, zu sichern und Fehler remote zu beheben. Mit dieser Software können Managed Service Provider (MSP) zahlreiche IT-Aufgaben automatisieren. ManageEngine stellt neuen Kunden auch einige sofort einsatzbereite Tools zur Verfügung.

Anwendungsfälle

  • Endpoint-Management:
    Ermöglicht es Benutzer:innen, mehrere Endpunkte von einer einzigen Konsole aus zu verwalten und Probleme zu beheben.
  • Patch- und Softwareverwaltung:
    Verteilen Sie Software und Patches auf Endpunkte und Server und verwalten Sie die Softwarelizenzierung. Administratoren können auch nicht autorisierte Software sperren und Berechtigungen verwalten.
  • Fernzugriff:
    Ermöglicht Benutzer:innen die Fernüberwachung von Endpunkten und den Zugriff auf den Dateimanager, den Taskmanager, die Registrierung und andere Tools.

Mängel

  • Hoher Verbrauch von Systemressourcen:
    Dieser Dienst erfordert einen hohen Ressourcenverbrauch auf dem zu verwaltenden Gerät, was zu Leistungsproblemen führen kann.
  • Skalierbarkeit:
    Wenn die Anzahl der Endpunkte und die Komplexität der IT-Umgebung zunehmen, kann die Lösung an ihre Grenzen stoßen und schwer zu verwalten sein.
  • Kundenbetreuung:
    Einige Benutzer:innen berichteten, dass sie Schwierigkeiten haben, bei komplexen Problemen Unterstützung zu erhalten, und dass das Support-Team oft nur langsam reagiert oder Folgemaßnahmen ergreift.
  • Berichterstellung:
    Manche Benutzer:innen haben Schwierigkeiten, Berichte anzupassen. Auch das Abrufen oder Darstellen bestimmter Daten in dem vom Benutzer:innen gewünschten Format kann eine Herausforderung darstellen.

SolarWinds Dameware

Produkt-Zusammenfassung

Dameware Remote Everywhere bietet cloud-native Remote-Support-Tools, die es IT-Profis und Managed Service Providern (MSPs) ermöglichen, entfernte Endpunkte zu überwachen und Probleme schnell zu beheben. Um Daten und Geräte zu schützen, setzt Dameware auf Verschlüsselung und Multi-Faktor-Authentifizierung. Die Helpdesk-Funktionalitäten und das umfassende Reporting von Dameware vereinfachen und beschleunigen den Remote-Support.

Anwendungsfälle

  • Fernzugriff:
    Der anpassbare Fernzugriff stellt sicher, dass die IT-Abteilung Fernzugriff hat: Dameware Remote Everywhere ermöglicht es Techniker:innen, auf entfernte Geräte innerhalb und außerhalb eines Netzwerks zuzugreifen, um Probleme zu diagnostizieren und Befehle zur Problemlösung auszuführen.
  • Endpunkt-Überwachung:
    Techniker:innen können sich in Echtzeit und in der Vergangenheit einen Überblick über den Zustand des Geräts und die Sitzungsdetails verschaffen, so dass sie alle Probleme lösen können.
  • Fernunterstützung:
    Mit den Helpdesk-Funktionen von Dameware, wie z.B. Dateitransfer, Bildschirmfreigabe und integriertem Ticketing-System, können Benutzer:innen ihre Arbeit im Remote-Support rationalisieren.

Mängel

  • Preisgestaltung:
    Die Kosten pro Techniker:innen sind für die Benutzer:innen im Verhältnis zu den von Dameware gebotenen Funktionen teuer.
  • Probleme mit der Remote-Verbindung:
    DNS-Konflikte können dazu führen, dass Techniker:innen eine Verbindung zum falschen Gerät herstellen.
  • Grafikprobleme:
    Bei der Verwendung von Fernzugriffsfunktionen leidet oft die Bildschirmauflösung, was es den Techniker:innen erschwert, Geräte effektiv zu beheben.

NinjaOne

Warum Ihre Mitbewerber uns gegenüber ManageEngine Endpunkt Central und SolarWinds Dameware bevorzugen

NinjaOne hebt sich durch seine außergewöhnlichen Kundenrezensionen, seine Benutzerfreundlichkeit und seine umfassenden Integrationsmöglichkeiten von der Konkurrenz ab. Die Benutzeroberfläche der Plattform ist meisterhaft gestaltet, sowohl für eine schnelle Einführung als auch für eine einfache Bedienung, was in dynamischen IT-Umgebungen von entscheidender Bedeutung ist. Diese Konzentration auf die Benutzererfahrung beeinträchtigt nicht den umfangreichen Funktionsumfang, der darauf ausgelegt ist, die betriebliche Effizienz zu steigern – ein Bereich, in dem viele Wettbewerber kämpfen.

In Bezug auf die Integration glänzt NinjaOne durch seine umfassende Kompatibilität mit einer Vielzahl von Drittanbieter-Anwendungen, ein Bereich, in dem andere RMM-Lösungen oft Einschränkungen aufweisen. Dies macht sie zu einer anpassungsfähigeren Wahl für unterschiedliche IT-Ökosysteme. Darüber hinaus ist NinjaOne durch seine Skalierbarkeit und Leistungsbeständigkeit auch in großen Netzwerkszenarien eine überlegene Option. Ergänzt durch fortschrittliche, anpassbare Reporting-Tools ist NinjaOne die erste Wahl für IT-Profis, die eine zuverlässige, effiziente RMM-Plattform suchen.

Die Meinungen unserer Kunden

G2 5-star rating
GetApp 5-star rating
Capterra 5-star rating
Software Advice 5-star rating

Sehen Sie sich eine Produkt-Demo von NinjaOne an

NinjaOne dashboard screenshot

Weitere Ressourcen

ManageEngine Endpunkt Central

SolarWinds Dameware

Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

Testen Sie NinjaOne - unverbindlich & kostenfrei!