Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

HIPAA

HIPAA IT-Compliance-Lösungen für MSP's

Datenschutz und Sicherheit

Es gibt zwei wichtige HIPAA-Bereiche:

  • Die HIPAA-Datenschutzbestimmungen gewährleisten die Geheimhaltung medizinischer Patientendaten
  • HIPAA Security Rules gewährleisten die Sicherheit, Vertraulichkeit und Verfügbarkeit medizinischer Daten

HIPAA Datenschutzregeln schützen „persönliche oder vertrauliche Gesundheitsinformationen“ oder vertrauliche Informationen zum Gesundheitswesen. Besondere Aufmerksamkeit wird den Daten gewidmet, die von Organisationen per E-Mail verwaltet oder gesendet werden. Das Ziel der HIPAA-Datenschutzbestimmungen besteht darin, alle Umstände zu erkennen und zu beenden, unter denen vertrauliche Informationen zum Gesundheitswesen ohne das Wissen der Patienten verwendet oder offenbart werden können. Organisationen sollten auch in der Lage sein, den Zugang zu vertraulichen Informationen zum Gesundheitswesen, sowie Daten in Bezug auf die Offenlegung von personenbezogenen Daten auf Anfrage von Dritten oder Organisationen für den Patienten oder seinen Vertreter bereitzustellen.

Die HIPAA Sicherheitsbestimmungen legen auch einige Grundprinzipien für Organisationen fest. Es ist zwingend erforderlich, die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit aller vertraulichen Informationen zum Gesundheitswesen zu garantieren, die von der Organisation erstellt, empfangen, verwaltet oder übertragen werden. Darüber hinaus sind diese Informationen vor Sicherheits- und Integritätsverletzungen, unzulässiger Verwendung oder Offenlegung zu schützen. Ein Backup ist ein Mittel zum Schutz vor solchen Risiken.

Wie kann NinjaOne helfen?

Wenn Sie in der Gesundheitsbranche arbeiten oder Kunden aus dem Gesundheitswesen haben, dann spielt die von Ihnen verwendete Software eine Rolle bei der Einhaltung von HIPAA. Während es letztlich den Mitarbeitern und der Organisation obliegt, die Standards des Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) zu erfüllen, kann die Verwendung der richtigen Software dazu beitragen, Ihre Bedenken zu zerstreuen. NinjaOne bietet mehrere cloudbasierte Softwarelösungen, mit denen IT-Service-Provider ihr Geschäft ausbauen können und einige unserer Produktfunktionen unterstützen Sie bei Ihren Compliance-Bemühungen.

Zu den Sicherheitsfunktionen und Integrationen gehören:

Zwei-Faktor-Authentifizierung – Stellen Sie sicher, wer Zugriff auf geschützte Daten auf NinjaOne hat.

Berichterstattung – protokolliert alle Fernzugriffssitzungen mit Zeiten, Benutzern und Endpunktinformationen.

Webroot Antivirus– der branchenführende Anbieter von Risikobewertungen verhindert schädliche Malware, bevor sie Ihre Systeme erreicht.

Cloudberry Backup– mit geplanten und Echtzeit-Backups. CloudBerry verwendet ein Hybrid-Backup-System, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht verloren gehen.

Systemeigene Sicherheit Überwachen und empfangen Sie Warnungen für Netzwerkbedrohungen in Echtzeit (minütliche Aktualisierungsrate) und implementieren Sie automatisierte benutzerdefinierte Richtlinien, um diese Bedrohungen zu eliminieren.

WIR KÖNNEN BAA AUF ANFRAGE ZUR VERFÜGUNG STELLEN

Cloud Backup und elektronische geschützte Gesundheitsinformationen

Zu den wichtigsten Anforderungen beim Umgang mit sensiblen elektronischen geschützten Gesundheitsinformationen (ePHI) gehören:

Physische Schutzmechanismen wie Zugriffs- und Steuerungsbeschränkungen von Einrichtungen wie Workstations, Datenverarbeitungszentren und anderen Geräten mit ePHI.

Administrative Sicherheitsmaßnahmen wie das Erstellen und Durchsetzen von Sicherheitsrichtlinien, regelmäßige Risikobewertungen und -analysen sowie Schulungen.

Technische Sicherheitsmaßnahmen wie die Verwendung eindeutiger Benutzeridentifikationsnummern, Notfallverfahren und Datenverschlüsselung und -entschlüsselung.

Softwarefunktionen Checkliste für HIPAA-Compliance

Datenarchivierung
Es ist wichtig, Software mit Funktionen zum Verschieben von Daten zu berücksichtigen, die nicht aktiv in separaten Speichergeräten zur langfristigen Aufbewahrung verwendet werden.

Notfallwiederherstellung
Ihre Sicherung und Notfallwiederherstellung sollte Rollbacks und kontinuierliche Wiederherstellung bereitstellen.

Verschlüsselung
Vertrauliche Informationen zum Gesundheitswesen sollten durch Verschlüsselung mit privaten Schlüsseln geschützt werden, um sicherzustellen, dass nur der Client auf die Daten zugreifen kann. Ihre Software sollte starke Verschlüsselungsmaßnahmen verwenden, unabhängig davon, ob die Daten übertragen werden oder an Ort und Stelle bleiben.

Backup
Zusätzlich zur Sicherung in der Cloud sollte Ihre Software auch in der Lage sein, Informationen lokal zu sichern, wenn keine Internetverbindung besteht.