Überblick des Endpoint Lifecycle Management

Endpoint Lifecycle Management blog banner

Endpunktverwaltung ist für IT-Teams von entscheidender Bedeutung. In einer SANS-Umfrage wurde festgestellt, dass 44 % der IT-Teams zwischen 5.000 und 500.000 Geräte verwalten. Bei so vielen Geräten kann es schwierig sein, den Überblick über den Zustand und den Status jedes einzelnen Endpunkts zu behalten. Wie können IT-Teams also sicherstellen, dass die Endgeräte des Unternehmens kontinuierlich zum Unternehmenserfolg beitragen? Das Endpoint Lifecycle Management ist ein wertvoller Prozess, mit dem Ihr Team dies erreichen kann.

Was ist der Endpunkt-Lifecycle?

Der Lebenszyklus von Endgeräten besteht aus verschiedenen Phasen, die jeder Computer, Laptop, mobile Gerät und Server in Ihrer IT-Umgebung durchläuft. Er dokumentiert einen Endpunkt von der ersten Freigabe und Beschaffung bis zu seiner Außerdienststellung oder Entsorgung. Die fünf Phasen des Endpoint Lifecycle sind:

1. Beschaffung

Der Lebenszyklus eines Endgeräts beginnt, wenn Ihr Unternehmen das Gerät erwirbt. Zuvor wird eine Anfrage eingereicht, eine Recherche zur Ermittlung des benötigten Geräts durchgeführt und ein Plan zur Implementierung des Endpunkts erstellt.

2. Eine Bestandsaufnahme machen

Jeder Endpunkt, der zu Ihrem Unternehmen hinzukommt, muss in Ihr IT-Bestandsverzeichnis aufgenommen werden, damit Sie über eine Aufzeichnung aller Geräte und Endpunkte verfügen. IT-Asset-Management-Software ist ein wirksames Instrument, das zu diesem Zweck eingesetzt werden kann.

3. Zuteilung und Einsatz

Der letzte notwendige Schritt zur Einrichtung der Geräte besteht darin, sie zuzuweisen und an Benutzer oder Abteilungen zu verteilen. Installation von Hardware und Software, Einrichten von Konfigurationen und Hinzufügen zur Verwaltungssoftware

4. Verwaltung/Support

Die kontinuierliche Verwaltung und Unterstützung durch eine Endpunktverwaltungssoftware trägt dazu bei, die Lebensdauer des Endpunkts zu verlängern. Durch die Verlängerung der Lebensdauer des Geräts können Sie Ihre Gesamtausgaben für das Gerät senken und die Produktivität des Endnutzers verbessern.

5. Ruhestand

Wenn Endgeräte entweder nicht mehr benötigt werden oder nicht mehr sicher sind, haben sie ihr Lebensende erreicht. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Endpunkte stillgelegt werden.

Was ist Endpoint Lifecycle Management?

Die Verwaltung des Lebenszyklus von Endgeräten umfasst die Richtlinien und Verfahren, die Ihr Unternehmen zur Verwaltung des Lebenszyklus aller Geräte in Ihrem Unternehmen einsetzt. Dazu gehören Aufgaben zur Verfolgung, Wartung, Aktualisierung, zum Schutz und zur Bereitstellung jedes Endpunkts in der IT-Umgebung. Beispiele für verschiedene Aktivitäten, die typischerweise zum Endpoint Lifecycle Management gehören, sind:

  • Bestandsaufnahme der organisatorischen Endpunkte
  • Installation und Konfiguration der Software
  • Patch-Anwendung und Updates
  • Geräte neu anschaffen oder entsorgen

Warum Endpoint Lifecycle Management wichtig ist

Die Verwaltung des Lebenszyklus von Endgeräten ist eine notwendige Komponente einer erfolgreichen IT-Umgebung. Es verschafft Ihnen einen Überblick über den Status Ihrer Unternehmensgeräte und hilft Ihnen bei der effektiven Verwaltung aller Ihrer Endgeräte.

Remote oder hybrid-arbeitende Mitarbeiter

Zippia berichtet, dass 16 % der Unternehmen zu 100% remote arbeiten, und viele Mitarbeiter arbeiten zumindest in Teilzeit von zu Hause aus. Wenn sich die Endgeräte Ihrer Benutzer in verschiedenen Bereichen befinden, kann es eine Herausforderung sein, deren Zustand und reibungslosen Betrieb effektiv zu verwalten und aufrechtzuerhalten. Mit Endpoint Lifecycle Management können Sie jedoch sicherstellen, dass all Ihre Endgeräte in optimalem Zustand sind und zu einer soliden Belegschaft beitragen.

Verwaltung mobiler Geräte

Mobile Geräte werden immer häufiger am Arbeitsplatz eingesetzt, und es ist ebenso wichtig, den Zustand und den reibungslosen Betrieb dieser Geräte durch Mobile Device Managementaufrechtzuerhalten. Da diese Endgeräte für den Zugriff auf Unternehmensinformationen und -daten verwendet werden, müssen sie auch während ihres gesamten Lebenszyklus geschützt und gesichert werden.

Cybersicherheit

Die Verwaltung des Lebenszyklus von Endgeräten dient auch dem Schutz Ihrer Endgeräte vor Angriffen und Bedrohungsakteuren. Wenn Geräte in Ihrer IT-Umgebung nicht gepatcht sind, mit Updates im Rückstand sind, eine falsche Softwarekonfiguration aufweisen oder sich insgesamt in einem schlechten Zustand befinden, kann dies schwerwiegende Sicherheitsfolgen haben. Die Verwaltung von Endgeräten in allen Phasen ihres Lebenszyklus ist eine Möglichkeit, sich aktiv vor Cyberangriffen zu schützen und Ihrem Unternehmen Zeit und Ressourcen zu sparen.

Die Vorteile von Endpoint Lifecycle Management

1. Kosteneinsparungen

Durch die Verwaltung Ihrer Endgeräte während ihres gesamten Lebenszyklus können Sie die Nutzung eines Geräts maximieren und es bei Bedarf entsorgen. Dies hilft Ihnen, unnötige Ausgaben für Geräte zu vermeiden.

2. Mehr Produktivität

Die Wartung von Geräten und die Sicherstellung ihrer optimalen Leistung verhindert, dass Endbenutzer versuchen müssen, Probleme selbst zu lösen, auf die Hilfe des IT-Teams zu warten oder dass ein Endgerät möglicherweise ausfällt. Ihre Produktivität steigt, weil sie ein zuverlässiges Werkzeug haben, um ihre Aufgaben zu erfüllen.

3. Verbesserte Einhaltung der Vorschriften

Die Verwaltung des Lebenszyklus von Endgeräten hilft Unternehmen dabei, die Standards in ihrer Branche zu erfüllen und alle geltenden Compliance-Anforderungen einzuhalten.

4. Erhöhte Sicherheit

Durch die kontinuierliche Überwachung und Wartung der Endgeräte können Sie sicherstellen, dass die Endgeräte aktuell und sicher sind. So können Sie die Sicherheit Ihrer Endgeräte erhöhen und sie vor Cyberangriffen schützen.

5. Bessere Erfahrung für den Endbenutzer

Endpunkte sind die Werkzeuge, die Ihre Endbenutzer für ihre Arbeit verwenden. Die Verwaltung von Endgeräten während ihres gesamten Lebenszyklus hilft Ihnen, zuverlässige Geräte bereitzustellen, was zu einer höheren Effizienz und Zufriedenheit der Endbenutzer führt.

Nutzen Sie das Endpunkt-Lebenszyklusmanagement zur Optimierung Ihrer IT-Umgebung

Eine effektive Verwaltung des Lebenszyklus von Endgeräten kann zur Optimierung Ihrer IT-Umgebung beitragen und sicherstellen, dass sich alle Endgeräte in einem einwandfreien Zustand befinden. Es bietet Ihnen einen besseren Überblick, damit Sie sehen können, welche Schritte während des gesamten Lebenszyklus eines Endgeräts bis hin zur Ausmusterung des Geräts erforderlich sind. NinjaOne sammelt automatisch verfügbare Endpunktinformationen wie Prozessoren, Speicher und Seriennummern. Informationen, die sich nicht direkt am Endpunkt befinden, wie z. B. Anlagenstatus, Anlagenbesitzer, Kostenstelle usw., können mithilfe der benutzerdefinierten Feldervon Ninja nachverfolgt werden. Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Testversion an, um benutzerdefinierte Felder auszuprobieren und zu erfahren, wie NinjaOne Ihr Endpunktmanagement vereinfacht.

Nächste Schritte

Der Aufbau eines effizienten und effektiven IT-Teams erfordert eine zentralisierte Lösung, die als vereintes Tool für die Bereitstellung von Dienstleistungen fungiert. NinjaOne ermöglicht es IT-Teams, all ihre Geräte zu überwachen, verwalten, sichern und zu unterstützen, unabhängig von ihrem Ort und komplexer Infrastruktur vor Ort.

Erfahren Sie mehr über NinjaOne Endpoint Management, schauen Sie sich eine Live-Tour an, oder starten Sie Ihre kostenlose Testversion der NinjaOne Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.
Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).