ERFAHRUNGSBERICHT

Rare’s Kosteneinsparungen durch NinjaOne fördern Mensch und Natur

Mit Ron Thomas, VP Technology
Rare featured
Video abspielen

Verwaltete Endpunkte

200+

Bei NinjaOne seit

2023

UNTERNEHMEN

Rare ist weltweit führend in der Entwicklung sozialen Wandels für Mensch und Natur. Seit 50 Jahren haben sie in 60 Ländern Millionen von Menschen und Tausende von Gemeinschaften dabei unterstützt, ihr Verhalten und ihre Praktiken zum Schutz des Planeten zu ändern.

UNTERNEHMENSSITZ

Arlington, VA

INTERNETSEITE

Herausforderung

Auf der Suche nach einer besseren, kostenfreundlichen Lösung

Rare, ein weltweit führendes Unternehmen, das sich für den sozialen Wandel zugunsten von Mensch und Natur einsetzt, stellt sich eine Welt vor, in der menschliches Verhalten zur Wiederherstellung und zum Schutz der natürlichen Welt beiträgt, von der wir alle abhängen. Das Team von über 200 Mitarbeitern ist über ganz Amerika, Südostasien und Afrika verteilt, in Büros, auf Feldern, Bauernhöfen und sogar auf den Weltmeeren. Da eine kritische Mission auf dem Spiel steht, muss das IT-Team von Rare in der Lage sein, sein weit verteiltes Team in Verbindung zu halten und zu sichern – und das mit begrenzten Ressourcen.

Dann sind sie auf NinjaOne gestossen.

Der bisherige IT-Stack von Rare bestand aus einer uneinheitlichen Vielzahl von Tools, die zu Ineffizienz führten. Joann Dewwealth-O’Brien, Senior Technology Manager, erklärt: „Vor NinjaOne hatten wir mehrere eigenständige Systeme, die nicht unbedingt miteinander kommunizierten… Für ein kleines Team wie unseres kostete uns das mehr Geld und Aufwand.“

Lösung

NinjaOne gibt Zeit und Geld zurück

Rare wandte sich an NinjaOne und konsolidierte auf einen Schlag seinen gesamten Stack in eine einheitliche Plattform.

„Mit NinjaOne können wir Backups, [Ticketing, Antivirus, Asset Management], Software-Updates, Software-Bereitstellung, Fernverwaltung sowie Geräteverwaltung und -überwachung in einem einzigen Fenster verwalten“, so Dewwealth-O’Brien. „Mit weniger Zeitaufwand sind wir in der Lage, so viel mehr zu erreichen.“

Seitdem hat sich die Effizienz nur noch weiter erhöht.

„[NinjaOne] hat seinen Wert hinsichtlich ROI bereits bewiesen“, sagte Ron Thomas, Vice President of Technology. „Wenn ich das beziffern müsste, wären es mindestens hunderttausend Dollar pro Jahr… letztendlich können wir unser Team im Außendienst viel besser und schneller bedienen.“ Ganz gleich, ob das Team an den Rare-Programmen Fish Forever, Lands for Life oder Climate Culture arbeitet, die Betreuung der Mitarbeiter vor Ort hat für das Team oberste Priorität. NinjaOne bringt ihr globales Team näher zusammen.

Eine leistungsstarke Plattform mit vielen Funktionen

Ursprünglich war Rare auf der Suche nach einer Ticketing-Lösung, um sein Team im Ausland besser betreuen zu können, und bekam genau das und mehr.

Das alte Ticketingsystem von Rare war manuell und sehr mühsam. Mit NinjaOne Ticketing konnten sie zahlreiche Arbeitsabläufe automatisieren und sowohl Zeit als auch Ressourcen sparen.

Zusätzlich zum Ticketing bekam Rare auch leistungsstarke Antivirus-, Backup- und Reporting-Lösungen, die in die einheitliche Plattform von NinjaOne integriert sind und die Sicherheit des Unternehmens erhöhen.

„Die Tatsache, dass wir alles in NinjaOne unter einem Dach haben, egal ob es sich um unseren Virenschutz oder unser Backup handelt, hilft uns, die globale Sicherheit zu gewährleisten. Wir haben strengere Sicherheitsvorkehrungen, können Bedrohungen in Echtzeit entschärfen und können bei Bedarf nach Ransomware-Angriffen alles wiederherstellen, da wir über Backups verfügen“, so Thomas. „Außerdem können wir über alle diese Systeme Berichte erstellen, was uns in die Lage versetzt, unsere Kunden besser zu bedienen.“

Technologie für das Wohlergehen von Mensch und Natur nutzen

Die Technologie spielt eine große Rolle bei den Bemühungen von Rare, den Planeten zu einem besseren Ort zu machen. Ob es um regenerative Landwirtschaft geht oder um die Beschaffung von Finanzmitteln für lokale Fischereien, um den natürlichen Lebenszyklus der Meere zu schützen, Rare verlässt sich auf Technologie, um sein Team bei der Umsetzung in der ganzen Welt zu unterstützen.

„Dank NinjaOne kann unser kleines, aber feines IT-Team unsere Mitarbeiter im Außendienst aus der Ferne unterstützen. Die Implementierung von NinjaOne war ein absoluter Wendepunkt“, so Dewwealth-O’Brien abschließend.

Weitere Kundenberichte

mit Peter Lachenmair, Geschäftsführer bei lachenmair.info
mit Udo Kring, Geschäftsführer bei avanito
MSP RMM software by NinjaRMM

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.