5 wichtige Tools für Ihr IT-Asset-Management (ITAM)

IT Asset-Management Best Practices 2021

IT Asset-Management Best Practices 2021

Die Zahl der IT-Assets (einschließlich Software), über die Unternehmen heute verfügen, steigt weiterhin schnell. Trotzdem den Überblick zu behalten und dieses Wachstum zu verwalten muss nicht kompliziert sein. Was es für ein effizientes IT-Asset-Management braucht, ist ein Verfahren zur raschen und systematischen Erfassung und Nachverfolgung aller einzelnen Assets. Das erlaubt Ihnen, die Geschwindigkeit und Qualität Ihrer IT-Dienstleistungen zu steigern.

Was ist IT-Asset-Management?

IT-Asset-Management (ITAM) bezeichnet das Management und die Überwachung aller zur IT-Umgebung eines Unternehmens gehörenden Assets. Oberstes Ziel ist dabei die Maximierung des wirtschaftlichen Nutzens der IT-Assets.

Der Begriff „IT-Assets“ umfasst Hardware, Software und verwandte Technologien innerhalb der IT-Umgebung. Über ihre gesamte Nutzungsdauer im Unternehmen hinweg werden diese IT-Assets im Rahmen des sogenannten IT-Asset-Lifecycle-Managements überwacht.

Der IT Asset Management Lifecycle

Alle IT-Assets durchlaufen verschiedene Phasen, von ihrer Ersterwerb bis zur Ausmusterung. Das IT-Asset-Lebenszyklusmodell umfasst fünf Phasen: Anforderung, Beschaffung, Einführung, Wartung und Aussonderung. Das IT-Asset-Lifecycle-Management begleitet die einzelnen IT-Assets durch sämtliche dieser fünf Phasen, wobei oberstes Ziel die Verringerung der Kosten und die Maximierung des Nutzens der IT-Assets sind.

Was genau regelt das IT-Asset-Management?

Das ITAM regelt, wie IT-Assets systematisch zu erfassen und die Effizienz ihrer Verwendung sicherzustellen sind, nämlich durch ständige Dokumentation sowohl der Personen und Orte, bei bzw. an denen sich jedes einzelne Asset jeweils befindet, wie auch der verschiedenen Arten und Weisen, in denen es über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg innerhalb des Unternehmens eingesetzt wird.

Warum ist ein effektives IT-Asset-Management so wichtig?

Ein effektives ITAM verschafft Ihnen einen strukturierten Überblick über alle IT-Assets. Ohne einen solchen können Arbeitsprozesse gestört und einzelne Assets zu Sicherheitsrisiken werden, oder es kommt zu Fehlern bei der Anschaffung oder der Entsorgung. All dies wiederum kann außerplanmäßige Betriebsunterbrechungen und Ausgaben zur Folge haben und letztlich den gesamten Betriebsablauf beeinträchtigen.

Die Einführung eines strukturierten ITAM sorgt für eine bessere Kontrolle, effizientere IT-Prozesse, ein verbessertes Risikomanagement, weniger Müll, Kostenersparnisse und bessere Sichtbarkeit innerhalb des Unternehmens:

Die Kontrolle zurückgewinnen

Das übergeordnete Ziel von ITAM ist es, die Kontrolle über alle Assets Ihres Unternehmens zurückzugewinnen. ITAM-Software hilft Ihnen dabei, IT-Assets aufzuspüren und über deren gesamte Lebensdauer hinweg kontinuierlich zu überwachen. Um die Vorteile von ITAM-Software voll nutzen zu können, sollten Sie jedoch die folgenden ITAM Best Practices beachten.

IT-Betrieb optimieren

Zur Ausführung all der verschiedenen IT-Operationen werden zahlreiche Maßnahmen und Dienste eingesetzt. Durch die Verwaltung mittels Ihres ITAM-Prozesses können diese Vorgänge optimiert werden und Sie stellen sicher, dass weitergehende IT-Prozesse effizient ausgeführt werden können.

Risikomanagement

Die Nachverfolgung all der IT-Assets erleichtert das Risikomanagement und den Kampf gegen Sicherheitslücken. So sind beispielsweise Assets, die das Ende ihres Lebenszyklus erreicht haben oder für die keine Patches mehr geliefert werden, ein beliebtes Einfallstor für kriminelle Akteure, weshalb sie aktiv überwacht und möglichst beseitigt werden sollten.

Die Kosten senken

ITAM ist auch eine Investition zur Vermeidung hoher Kosten, welce für die Aufrechterhaltung einer funktionierenden IT-Umgebung anfallen. Auch wenn die Einführung eines ITAM zunächst mit Ausgaben verbunden ist, führt diese im weiteren Verlauf zu einer erheblichen Verringerung jener Ausgaben, die ansonsten für die Behebung von Sicherheitslücken und den Ersatz von IT-Assets anfallen würden.

Die Sichtbarkeit verbessern

Mit ITAM erlangen Sie nicht nur die Kontrolle zurück, sondern sie erhalten auch einen kompletten, zentralisierten Überblick über sämtliche IT-Assets Ihres Unternehmens. Dies erübrigt das manuelle Aufspüren neuer IT-Assets oder ein manuelles Update Ihres Inventars, um nicht länger verwendete Assets festzuhalten.

Was versteht man unter ITIL?

Die Information Technology Infrastructure Library (ITIL) stellt einen Rahmen dar, der Best Practices für das ITAM und das IT-Service-Management (ITSM) bereitstellt. Die ITIL zielt auf die Ausrichtung von IT-Dienstleistungen an den tatsächlichen IT-Bedürfnissen von Unternehmen.

Fachleute, die innerhalb eines Unternehmens für die digitalen Systeme und Dienstleistungen zuständig sind, können sich nach ITIL zertifizieren lassen. Die neueste ITIL-Version, ITIL 4, sieht sieben Module vor. Diese Module qualifizieren für die fünf verschiedene Niveaus der ITIL-4-Zertifizierung.

Eine ITIL-Zertifizierung ist weithin anerkannt und wegen der damit verbundenen Vorteile für viele Unternehmen ein entscheidendes Auswahlkriterium. So sind Fachleute, denen die führenden IT-Standards und -Verfahren kein Buch mit sieben Siegeln sind, vergleichsweise besser geeignet, in einem Unternehmen ein effizientes ITSM oder ITAM aufzubauen.

5 wichtige Tools für das ITAM

ITAM erfolgt mittels IT-Asset-Management-Software zur systematischen Nachverfolgung und Verwaltung der IT-Assets Ihres Unternehmens. ITAM-Software beinhaltet, neben anderen, die folgenden fünf, äußerst nützlichen und entscheidenden Werkzeuge:

1) Beschaffung

Beschaffung meint in Bezug auf IT-Assets den Prozess der Besorgung von IT-Assets innerhalb eines Unternehmens. Dieses ITAM-Tool unterstützt Sie beim IT-Beschaffungsprozess.

2) Asset-Erkennung

Angesichts ständig neuer IT-Assets, aber auch der ständigen Ausmusterung nicht mehr benötigter Ressourcen, ist es äußerst herausfordernd, nicht den Überblick über die im Unternehmen verwendeten IT-Assets zu verlieren. Das Werkzeug zur Asset-Erkennung sucht Ihre gesamte IT-Umgebung kontinuierlich nach unbekannten IT-Assets ab. Das manuelle Aufspüren neuer Assets gehört damit der Vergangenheit an und Ihr Inventar ist immer aktuell.

3) Asset-Lebenszyklus

Jedes einzelne IT-Asset durchläuft einen Lebenszyklus, von der Beschaffung bis zur Ausmusterung. ITAM-Software verfolgt die Assets Ihres Unternehmens in jeder einzelnen Phase ihres Lebenszyklus, so dass Sie stets informierte Entscheidungen über ihre weitere Verwendung treffen können. So holen Sie aus jedem Asset das Maximum für Ihr Unternehmen heraus.

4) Echtzeit-Daten

ITAM-Software liefert Ihnen ständig aktuelle Informationen zu Ihren IT-Assets. Jede Veränderung wird bemerkt und kann eingesehen werden. Überschreitet ein Parameter den von Ihnen vorab festgelegten Schwellenwert, werden Sie sofort benachrichtigt. Aufgrund dieses Tools können Sie alle auftauchenden Probleme schnell beheben.

5) IT-Asset-Auditierung und Berichterstellung

Asset-Auditierung mittels ITAM-Software unterstützt Sie beim Aufspüren von Problemen in Ihrer IT-Umgebung. Sie können Berichte zu den Ergebnissen der Auditierung anfertigen lassen und daraus leicht ersehen, wie es um die generelle Integrität Ihrer IT-Assets bestellt ist.

IT-Asset-Management in Ihrem Unternehmen mit NinjaOne

Die Einführung von ITAM in Ihrem Unternehmen wird Sie in die Lage versetzen, erkennbare Probleme frühzeitig wahrzunehmen und diese aktiv zu vermeiden. Die wichtigen Prozesse und das gesamte Unternehmen werden von weniger Ausfallzeiten und einer Steigerung der digitalen Kontinuität profitieren. NinjaOne’s Cloud-basierte IT-Asset-Management-Software bietet Ihnen Ihnen ITAM auf einem benutzerfreundlichen Interface – damit Sie Ihre Zeit nicht mit der Navigation auf einer unverständlichen Benutzeroberfläche verschwenden müssen, sondern sich komplett der proaktiven Problembewältigung in Ihrer IT-Umgebung widmen können. Starten Sie noch heute einen kostenlosen Trial von NinjaOne

Nächste Schritte

Der Aufbau eines effizienten und effektiven IT-Teams erfordert eine zentralisierte Lösung, die als vereintes Tool für die Bereitstellung von Dienstleistungen fungiert. NinjaOne ermöglicht es IT-Teams, all ihre Geräte zu überwachen, verwalten, sichern und zu unterstützen, unabhängig von ihrem Ort und komplexer Infrastruktur vor Ort.

Erfahren Sie mehr über NinjaOne Endpoint Management, schauen Sie sich eine Live-Tour an, oder starten Sie Ihre kostenlose Testversion der NinjaOne Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.
Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).