SOC 2-Einhaltung: Übersicht & Implementierung

Soc 2 Compliance blog banner

Die Sicherheit von Daten ist in einem Business- und Technologieumfeld, in dem die Verbraucher zunehmend nach kostengünstigen, sicheren und skalierbaren Datenspeicherlösungen suchen, von entscheidender Bedeutung. Auch wenn Sie glauben, dass Ihre Sicherheitspraktiken effektiv sind, können Sie mit Hilfe von Richtlinien wie SOC 2 feststellen, wie gut Sie wirklich arbeiten, ohne rechtliche Konsequenzen oder Geldstrafen zu riskieren. DieSOC-2-Konformität dient der Aufdeckung von Datensicherheitsproblemen und gibt Ihnen Hinweise zur Behebung dieser Probleme, da sie aufzeigt, was und wo Sie sich verbessern können. Wenn Ihre Richtlinien und Verfahren effizient sind und bei der SOC-2-Prüfung gut abschneiden, können Sie eine Zertifizierung erhalten, die Ihren Ruf und möglicherweise auch Ihre Kundenzahl stärkt. Auch wenn es schwierig erscheint, die SOC-2-Konformität zu erreichen, lohnt sich der Aufwand, wenn man die hohe Zahl von Datenschutzverletzungen und Sicherheitsvorfällen bedenkt. 

Was bedeutet SOC 2-Konformität?

Ursprünglich als Datenschutz- und Sicherheitsstandard für Wirtschaftsprüfer entwickelt, ist SOC 2 eine Möglichkeit zu beurteilen, ob Ihr Unternehmen angemessen mit Kundendaten umgeht. Die Kunden sollten darauf vertrauen können, dass Sie ihre Daten zur Verfügung haben, sie sichern, um den Datenschutz und die Datenintegrität zu gewährleisten, und die Weitergabe einschränken.  Als IT-Experte sollte die Einhaltung von SOC 2 eine Priorität sein, damit die Daten Ihrer Kunden so sicher wie möglich sind. Da Ihre Kunden Ihnen den Zugang zu ihren Systemen und Daten anvertrauen, müssen Sie dieses Vertrauen schützen. Obwohl der SOC 2-Rahmen einige Ähnlichkeiten mit anderen Richtlinien aufweist, wie z. B NIST (National Institute of Standards and Technology) ähnelt, konzentriert es sich speziell auf Daten, die Ihr Unternehmen in der Cloud speichert. 

Vorteile und Bedeutung der SOC 2-Konformität

Obwohl es sich bei der SOC 2-Konformität in der Regel um eine freiwillige Zertifizierung handelt, bietet es mehrere Vorteile, sich einem Audit zu unterziehen und sich zertifizieren zu lassen: 

  • Datenschutz: Die Bedeutung des Schutzes sensibler Daten und der Aufrechterhaltung der Informationssicherheit darf nicht unterschätzt werden. Sie müssen sowohl die privaten Daten Ihrer Kunden als auch die Ihres Unternehmens schützen, um die Interessen und Identitäten aller Beteiligten zu wahren.
  • Stärkeres Vertrauen und größere Glaubwürdigkeit: Kunden und Stakeholder werden eher darauf vertrauen, dass Sie ihre Daten ordnungsgemäß behandeln, wenn Sie sich aktiv um die Einhaltung der SOC-2-Vorschriften bemühen. Wenn Sie sich an einen vertrauenswürdigen Rahmen halten, erhöht das Ihre Glaubwürdigkeit eher, als wenn Sie sozusagen auf gut Glück in die Sicherheit gehen. 
  • Wettbewerbsvorteil:Kunden, die Ihre Dienste in Anspruch nehmen, wollen oft die Gewissheit haben, dass Sie ihre Daten sicher behandeln. Eine SOC-2-Zertifizierung bietet diese Sicherheit und verschafft Ihnen einen Vorteil auf dem Markt. 
  • Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften: Die SOC-2-Anforderungen gehen in der Regel über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Wenn Sie also die SOC-2-Richtlinien befolgen, sollten Sie keine Geldstrafen wegen mangelnder Compliance zahlen müssen. 

SOC 2-Audit und -Zertifizierung

Für die SOC-2-Zertifizierung benötigen Sie einen externen Prüfer, in der Regel einen Wirtschaftsprüfer (CPA) , der Ihr Unternehmen prüft. Unabhängig davon, ob es sich um eine Prüfung handelt, die sich nur auf einen bestimmten Zeitpunkt bezieht (Typ I), oder um eine Prüfung, die sich über 6-12 Monate erstreckt (Typ 2), ist der Prozess in etwa derselbe. Zu Beginn sollten Sie festlegen, was Sie von der Prüfung erwarten und welche Informationen für die Verbesserung Ihrer Sicherheitslage am hilfreichsten sind. Wenn Sie bereit sind, einen Prüfer zu beauftragen, sollten Sie eine umfassende Liste Ihrer Richtlinien und Verfahren erstellen. Der Prüfer kann diese nutzen, um typisches Verhalten mit idealem Verhalten zu vergleichen. Sobald die Prüfung beginnt, besprechen Sie mit dem Prüfer das gewünschte Ergebnis und legen einen Zeitplan für den Prozess fest. Die Prüfung besteht darin, dass der Prüfer die von Ihnen bereits erstellten Richtlinien und Verfahren auf ihre Wirksamkeit hin überprüft. Schließlich erhalten Sie einen Bericht mit dokumentierten Ergebnissen.  Für ein erfolgreiches SOC-Audit sollte zunächst ein internes Audit durchgeführt werden. Dieser Probelauf wird Ihnen dabei helfen, mögliche Probleme zu erkennen und zu beheben, bevor Sie den externen Prüfer hinzuziehen. Implementieren Sie Datenzugriffskontrollen und eine automatische Überwachung, oder erwägen Sie den Einsatz eines Fernüberwachung und -verwaltung (RMM) lösung in Betracht, die Sie auf potenzielle Schwachstellen hinweist und Ihnen hilft, Patches oder Updates aus der Ferne zu installieren.

Implementierung der SOC 2-Konformität und wichtige Überlegungen

Wenn Sie eine SOC-Zertifizierung anstreben, ist eine detaillierte Dokumentation der Richtlinien, Verfahren und Kontrollen Ihres Unternehmens unerlässlich. Um ein Höchstmaß an Sicherheit und Geschäftskontinuität zu gewährleisten, kann die Protokollierung Ihrer Aktivitäten dazu beitragen, andere Mitglieder Ihres Teams auf dem Laufenden zu halten und Unterbrechungen in Zeiten der Veränderung zu minimieren.  Sie sind nicht die einzige Person, die Ihr Umfeld beeinflussen kann. Unabhängig davon, ob es sich um interne oder externe Benutzer handelt, kann es vorkommen, dass andere Benutzer Ihre Richtlinien anders auslegen oder sie nicht korrekt befolgen. Schulungen sind unerlässlich, um die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten. Außerdem ist es wichtig, den Zugriff auf bestimmte Daten für Teammitglieder, die sie nicht benötigen, zu beschränken und automatische Überwachungslösungen zu implementieren. Schließlich gibt es noch einige wichtige Überlegungen, die Sie vor Ihrer Prüfung anstellen müssen. 

  • Privatsphäre: Ihre Organisation muss über ausreichende Überprüfungs- und Authentifizierungsprotokolle verfügen. Mitarbeiter sollten eine mehrstufige Authentifizierung verwenden, Einmal-Passwörter erstellen und nur auf die Daten zugreifen, die sie für ihre Arbeit benötigen. 
  • Vertraulichkeit: Setzen Sie Verschlüsselung und Firewalls ein, um das Risiko eines unbefugten Zugriffs auf Ihren Cloud-Speicher zu minimieren. 
  • Integrität der Verarbeitung: Überprüfen Sie Ihre internen Richtlinien und Verfahren, um festzustellen, ob etwas unwirksam ist. Überwachen Sie Ihr Umfeld und Ihre Mitarbeiter auf die Einhaltung der Vorschriften. 
  • Verfügbarkeit: Erstellen Sie Notfallpläne, die Sie auf das Schlimmste vorbereiten. Verwenden Sie Backup-Lösungen, um sicherzustellen, dass Kunden auf ihre Daten zugreifen können, wenn Ihr Unternehmen Ziel von Ransomware oder anderen Cyberangriffen wird.
  • Sicherheit: Erstellen Sie regelmäßig Berichte, um zu bestätigen, dass Ihre Richtlinien und Verfahren die Daten wirksam schützen. 

Integration der SOC 2-Konformität in die IT-Infrastruktur

Die Integration der SOC 2-Richtlinien in Ihre bestehende IT-Infrastruktur sowie in Ihre Sicherheits- und Compliance-Rahmenwerke mag einschüchternd wirken, ist aber für Ihren anhaltenden Erfolg unerlässlich. Die Kunden wollen wissen, dass sie Ihnen ihre Daten anvertrauen können, und wenn Sie ein Audit durchführen und dann einen Fahrplan für die Umsetzung der Anforderungen erstellen, sind die Zeit und die Ressourcen, die dafür aufgewendet werden, den Aufwand wert.  Ihre Vorgehensweise sollte die Einführung neuer Richtlinien und Verfahren beinhalten, die einen ausreichenden Datenschutz gewährleisten. Vergewissern Sie sich, dass Sie Verschlüsselung und Multi-Faktor-Authentifizierung verwenden und den Zugriff auf Daten kontrollieren. Um Angreifer fernzuhalten, sollten Sie eine automatische Überwachung, Warnmeldungen und Firewalls einrichten. Erstellen Sie schließlich einen Wiederherstellungsplander Ihnen hilft, Ausfallzeiten zu minimieren und nach einer möglichen Datenkatastrophe schnell wiederherzustellen.

Datensicherheitspraktiken sind für moderne Unternehmen unerlässlich

Um wettbewerbsfähig und relevant zu bleiben, muss Ihr Unternehmen robuste Datensicherheitspraktiken anwenden, und die SOC-2-Konformität kann Ihnen ein Ziel geben und gleichzeitig das Vertrauen Ihrer Kunden stärken. Wenn Sie Technologien und Tools einsetzen, die bereits SOC 2 zertifiziert sind,  wie NinjaOne, wird die SOC 2-Konformität Ihres Unternehmens schneller und einfacher. Die Einhaltung der SOC-2-Richtlinien stärkt die Datensicherheit Ihres Unternehmens, verringert das Risiko von Sicherheitsvorfällen und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass potenzielle Kunden Ihnen ihre Daten anvertrauen. 

Nächste Schritte

Die Grundlagen der Gerätesicherheit sind entscheidend für Ihre allgemeine Sicherheitslage. NinjaOne macht es einfach, alle Geräte zentral, per Fernzugriff und in großem Umfang zu patchen, zu härten, abzusichern und zu sichern.
Erfahren Sie mehr über NinjaOne Protect, sehen Sie sich eine Live-Tour an oder starten Sie Ihre kostenlose Testversion der NinjaOne-Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.
Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

Testen Sie NinjaOne - unverbindlich & kostenfrei!

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).