Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

Mac MDM: Was Sie wissen müssen

,
Mac MDM blog banner

Die Diskussionen über Apple und Android ist seit Jahren im Gange und wird in absehbarer Zeit nicht zu einem Ende kommen. Einige Unternehmen entscheiden sich dafür, nur Android- oder Apple-Geräte zu verwenden, während andere es vorziehen, die beiden Geräte zu nutzen. Unabhängig davon, ob Ihr Unternehmen Android oder Apple verwendet, ist eine Tatsache klar: Ihr IT-Team benötigt ein Mobile Device Management (MDM), um Ihre Remote-Geräte zu sichern und zu verwalten. Wenn Ihr Unternehmen Apple-Geräte einsetzt, dann wissen Sie, dass Apple für seine Sicherheit bekannt ist. Es reicht jedoch nicht aus, sich darauf zu verlassen, dass Apple die gesamte Sicherheitsarbeit übernimmt. Deshalb gibt es MDM für Macs und andere Apple-Endgeräte. Hier erfahren Sie, was Sie über Mac MDM wissen müssen, bevor Sie es implementieren.

Was ist Mac MDM?

Mac MDM ist ein Mobile Device Management für Macs und ermöglicht IT-Teams die Verwaltung und Sicherung von Remote-Geräten. Apple bestätigt: „iOS, iPadOS, macOS und tvOS haben ein integriertes Framework, das Mobile Device Management (MDM) unterstützt. Mit MDM können Sie Geräte sicher und drahtlos konfigurieren, indem Sie Profile und Befehle an das Gerät senden, unabhängig davon, ob es dem Benutzer oder Ihrem Unternehmen gehört.“ Im Wesentlichen bietet MDM alle Werkzeuge und Funktionen, die IT-Administratoren benötigen, um entfernte Macs und andere Apple-Geräte effektiv zu konfigurieren, zu aktualisieren, zu verwalten, zu überwachen und zu sichern.

Wie funktioniert Mac MDM?

Um Mac MDM einzurichten, müssen IT-Administratoren die Macs im MDM-Programm von Apple registrieren. Mit dem integrierten MDM von Apple können IT-Teams Remote-Geräte drahtlos konfigurieren und verwalten, unabhängig davon, ob die Geräte dem Unternehmen oder dem Benutzer gehören. Diese Funktion unterstützt BYOD-Richtlinien oder hybride Umgebungen, die neben den Geräten des Unternehmens auch persönliche Geräte zulassen. Für die Verwaltung von MDM für Macs und Apple-Geräte können Unternehmen den Apple Business Manager (ABM) zusammen mit ihrer MDM-Lösung eines Drittanbieters verwenden oder sich für den ABM allein entscheiden.

Hauptfunktionen von Mac MDM

Die Hauptfunktionen des Mobile Device Management sind dem Endpunktmanagement sehr ähnlich, außer dass MDM nur für Remote-Geräte wie Smartphones, Tablets oder Laptops verwendet wird. Die wichtigsten Funktionen von Mac MDM sind:

  • Gerätekonfiguration und -verwaltung
  • Updates und Sicherheit
  • Zugang und Einhaltung der Vorschriften
  • Fernbereitstellung von Software
  • Überwachung und Berichterstattung
  • Technische Unterstützung

Mac MDM & BYOD

Wie bereits erwähnt, kann Mac MDM sowohl persönliche Geräte als auch die Geräte eines Unternehmens unterstützen. Diese MDM-Funktion unterstützt BYOD-Richtlinien (Bring Your Own Device), die es Mitarbeitern erlauben, ihre eigenen persönlichen Geräte für die Arbeit zu nutzen. Mac MDM ist auch eine hervorragende Lösung für Unternehmen, die eine hybride Umgebung schaffen und sowohl die Apple-Geräte des Unternehmens als auch private Macs im Rahmen einer BYOD-Richtlinie verwalten möchten.

Wie profitieren Unternehmen von Mac MDM?

Die Nutzung von Macs in Unternehmensumgebungen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen, von 17 % auf 23 % in den Vereinigten Staaten. Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Macs am Arbeitsplatz benötigen IT-Administratoren MDM, um diese Remote-Geräte zu schützen, zu sichern und zu verwalten. Nach der Implementierung von Mac MDM in einer IT-Umgebung können Unternehmen diese Vorteile feststellen:

Verbesserte IT-Verwaltung und Kontrolle über Remote-Geräte

Für IT-Teams besteht der Hauptzweck von MDM darin, ihre Verwaltung und Kontrolle über Remote-Geräte zu verbessern. Da diese Endgeräte nicht vor Ort sind, benötigen IT-Administratoren MDM, um Macs und Apple-Geräte zu sichern, zu aktualisieren, darauf zuzugreifen und zu verwalten.

Unterstützung von Remote- und hybriden Arbeitsumgebungen

Fernarbeit ist zwar nach wie vor eine beliebte Option für Unternehmen, aber in den letzten Jahren hat das Modell der Hybridarbeit an Popularität gewonnen. In der Tat „verwenden 74 % der US-Unternehmen ein dauerhaftes hybrides Arbeitsmodell oder planen dessen Einführung“ Unabhängig davon, für welches Arbeitsmodell Sie sich entscheiden, wird MDM dazu beitragen, Remote- und hybride Arbeitsumgebungen zu unterstützen, damit Mitarbeiter von überall aus auf Geschäftsdaten und andere wichtige Informationen zugreifen können.

Schutz von vertraulichen Daten und Informationen

Die größte Sorge der IT-Verwaltung bei Remote- oder Hybrid-Arbeitskräften ist die Sicherheit. Heimdals Überblick über die Risiken der Fernarbeit erklärt: „Fernarbeitskräfte können die größte Bedrohung für die Sicherheit Ihres Netzwerks darstellen und die Daten Ihres Unternehmens gefährden. Die Arbeit von zu Hause aus kann zu Datenschutzverletzungen, Identitätsdiebstahl und einer Reihe anderer negativer Folgen führen. Es gibt zahlreiche Ereignisse, die zu Datenverlust oder -diebstahl führen können, insbesondere wenn Mitarbeiter ihre eigenen Geräte für geschäftliche Aufgaben verwenden. MDM ist derzeit die beste Möglichkeit, Geräte zu verwalten und zu sichern, indem der Gerätezugriff verwaltet, Updates per Fernzugriff installiert, Sicherheitsrichtlinien durchgesetzt werden und vieles mehr.

Abstimmung mit Compliance-Bemühungen

Da MDM-Benutzer in der Lage sind, Datenschutzrichtlinien aus der Ferne durchzusetzen und andere Sicherheitsaufgaben auszuführen, können sie sicherstellen, dass Remote-Geräte und deren Nutzung von Geschäftsdaten mit den Compliance-Bemühungen eines Unternehmens übereinstimmen. Dies kann die Einhaltung branchenbezogener Normen und auch unternehmenseigener Normen umfassen.

Verbesserung der Arbeitsabläufe und Produktivität

Im Jahr 2020 haben die Unternehmen erlebt, dass manche Mitarbeiter lieber vor Ort arbeiten, während andere es vorziehen, bequem von zu Hause aus zu arbeiten. In der Tat sind einige Arbeitnehmer produktiver, wenn sie von zu Hause aus arbeiten. Apollo Technical behauptet, dass „die Produktivität bei der Arbeit von zu Hause aus besser ist als in einem Büro. Im Durchschnitt verbringen diejenigen, die von zu Hause aus arbeiten, 10 Minuten weniger pro Tag mit Unproduktivität, arbeiten einen Tag mehr pro Woche und sind 47 % produktiver Unabhängig davon, ob sich Ihr Unternehmen für ein vollständig dezentrales oder hybrides Arbeitsmodell entscheidet, können Sie dezentrale Mitarbeiter und deren Geräte mit MDM unterstützen, damit diese ihre Arbeitsabläufe verbessern und ihre Produktivität steigern können.

Ist Mobile Device Management nur für Apple-Geräte geeignet?

Die Verwaltung mobiler Geräte ist zwar ein beliebtes Tool für Macs, aber MDM ist nicht nur für Apple-Geräte geeignet. Sie können MDM auch für andere Betriebssysteme, wie Windows oder Android, verwenden. Solange Ihr MDM-Tool mit dem Betriebssystem kompatibel ist, können Sie MDM für Ihre Geräte verwenden.

Der beste Weg, MDM für Ihr Unternehmen zu nutzen

Aufgrund von BYOD-Praktiken und der ständig wachsenden Zahl von Teams, die Macs am Arbeitsplatz verwenden, wird die Verwaltung mobiler Mac-Geräte zu einer Notwendigkeit für Unternehmen, die ihre Remote-Endpunkte verwalten und sichern möchten. Doch nur weil MDM derzeit im Rampenlicht der IT-Community steht, heißt das nicht, dass Unternehmen ihre anderen Endpunkte ignorieren sollten. Um sicherzustellen, dass Ihre IT-Umgebung und alle Ihre Endgeräte sicher bleiben, ist es am besten, MDM und RMM miteinander zu kombinieren. Wenn Sie diese beiden Tools zusammen verwenden, können Sie sicherstellen, dass alle Ihre Endgeräte von jedem Standort aus sicher und auf dem neuesten Stand sind. Koppeln Sie Ihr MDM-Tool mit NinjaOne RMM und sehen Sie, wie schnell und einfach Endpunktmanagement sein kann.

 

Weitere MDM-Richtlinien

Nächste Schritte

Für MSPs ist die Wahl eines RMM entscheidend für ihren Geschäftserfolg. Das Hauptversprechen eines RMM besteht darin, Automatisierung, Effizienz und Skalierbarkeit zu bieten, damit Sie profitabel wachsen können. NinjaOne wurde drei Jahre in Folge als das beste RMM eingestuft, aufgrund unserer Fähigkeit, eine schnelle, benutzerfreundliche und leistungsstarke Plattform für MSPs aller Größen bereitzustellen.
Erfahren Sie mehr über NinjaOne, sehen Sie sich eine Live-Tour an oder starten Sie Ihre kostenlose Testversion der NinjaOne-Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).