Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

Die 6 besten Tools zur Dokumentation von einem Netzwerkinventar

documentation informatique serveurs NinjaOne

Die Dokumentation des Netzwerkinventars ist zwar nicht die glamouröseste Aufgabe, aber sie ist für den Erfolg jeder IT-Abteilung unerlässlich. Laut Steady Networks „verbringen Angestellte jeden Tag etwa 22 Minuten damit, sich mit irgendeinem IT-Problem zu befassen.“ Eine genaue Bestandsaufnahme der Netzwerke kann die Zeit, die eine interne IT-Abteilung benötigt, um Probleme zu erkennen und zu lösen, erheblich verkürzen. Da die Dokumentation mühsam und zeitaufwändig sein kann, verlassen sich IT-Experten auf Tools zur Dokumentation des Netzwerkinventars, um diesen Prozess zu rationalisieren.

Was versteht man unter einer Dokumentation des Netzwerkinventars?

Die Dokumentation des Netzwerkinventars ist die Erfassung und Registrierung aller Geräte und anderen IT-Assets, die in einem Netzwerk miteinander verbunden sind. Ein genauer Überblick über diese Netzwerkbestände kann wertvolle Informationen für viele alltägliche Prozesse liefern, beispielsweise für die Fehlersuche, die Verwaltung, die IT-Visualisierung, die Finanzplanung und vieles mehr.

Wie verwaltet man das Netzwerkinventar?

Um das Netzwerkinventar zu verwalten, müssen Sie ein Inventursystem einrichten. Hier einige Schritte, die jedes grundlegende System zur Netzwerkinventarisierung umfassen sollte:

1) Anlegen einer Netzwerkinventar-Tabelle

Eine Netzwerkinventar-Tabelle oder -Liste gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche IT-Bestände sich derzeit in Ihrem Netzwerk befinden. Sie können damit beginnen, das IT-Inventar aufzulisten, von dem Sie wissen, dass es sich in Ihrem Netzwerk befindet, und dann nach weiteren Assets im Netzwerk suchen.

2) Weitere Netzwerkbestände auffinden

Große IT-Infrastrukturen erfordern aktive und passive Tools, um das gesamte Inventar in einem Netzwerk aufzuspüren und zu identifizieren. Aktive Tools scannen ein Netzwerk automatisch nach neuen Assets, während passive Tools das aktuelle Inventar überwachen.

3) Aktualisierung des Netzwerkinventars

Die IT-Bestände in einem Netzwerk ändern sich laufend. Neue Geräte, Software, Hardware und andere Änderungen an den IT-Assets im Netzwerk sollten in der oben beschriebenen Netzwerkinventar-Tabelle berücksichtigt werden.

Wie Sie sehen, kann das Verwalten der Netzwerkbestände einige Zeit in Anspruch nehmen – gerade, wenn Sie über eine große IT-Infrastruktur verfügen. Kleinere Unternehmen können gegebenenfalls zwar mit einer einzigen Tabelle für die Dokumentation des Netzwerkinventars auskommen, aber interne IT-Abteilungen und MSPs benötigen ein effizienteres und skalierbares System. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Tools zur Dokumentation des Netzwerkinventars, mit denen sich der Prozess schneller und einfacher gestalten lässt.

Die 6 besten Tools zur Dokumentation des Netzwerkinventars

Für die Dokumentation des Netzwerkinventars werden zwei Sorten von Tools verwendet: einerseits Tools für die Netzwerküberwachung und -verwaltung sowie andererseits IT-Dokumentationswerkzeuge. Sie können diese Tools einzeln oder in Kombination verwenden, um einen Einblick in Ihren Netzwerkbestand zu erhalten.

Während es sich bei IT-Dokumentationstools um statische Ansichten von eingegebenen Informationen handelt, bieten Werkzeuge zur Netzwerküberwachung und -Verwaltung eine aktuelle Live-Ansicht des Netzwerks. Diese Live-Ansicht ermöglicht es Benutzern, den aktuellen Netzwerkbestand jederzeit zu überblicken. Im Folgenden finden Sie einige der besten Tools für die Dokumentation von Netzwerkbeständen, die auf dem Markt erhältlich sind.

Netzwerk-Monitoring und -Verwaltung

  • NinjaOne

Mit der IT Asset Management Software von NinjaOne können Sie die Erkennung und Verwaltung von IT-Assets automatisieren. Die Unified-IT-Management-Plattform bietet Ihnen jederzeit einen Live-Überblick über Ihren Netzwerkbestand und ermöglicht es Ihnen, Änderungen an den Beständen leicht nachzuverfolgen.

  • Auvick

Auvick bietet ein sicheres, Cloud-basiertes Netzwerkverwaltungssystem, das für jedes Netzwerk an jedem Standort verwendet werden kann. Es veranschaulicht präzise, wie ein Netzwerk aufgebaut und konfiguriert ist, indem es anzeigt, wie jedes einzelne Gerät verbunden ist.

  • PRGT

PRGT bietet eine Netzwerküberwachungslösung, die alle IT-Ressourcen in einem Netzwerk überwacht und relevante Informationen in Diagrammen, Karten und anderen Grafiken visualisiert. Es handelt sich um eine skalierbare Software, die somit für Unternehmen jeder Größe geeignet ist.

Werkzeuge zur IT-Dokumentation

  • Hudu

Hudu ist eines der beliebtesten IT-Dokumentationstools auf dem Markt und kann für die Dokumentation des Netzwerkbestands verwendet werden. Es organisiert Informationen in Formaten, die sicher sind und sich leicht zwischen Abteilungen austauschen lassen.

  • IT Glue

IT Glue bietet IT-Dokumentationstools, die sich mit anderen Anwendungen integrieren lassen. Es ist eine schnelle, leistungsstarke und skalierbare Lösung, die für viele Arten von IT-Dokumentationen verwendet werden kann, einschließlich der Dokumentation des Netzwerkinventars.

  • Passportal MSP

Das Dokumentationsmanagementsystem von Passportal MSP bietet Standardvorlagen, Beziehungs-Mapping und andere Tools für eine schnelle und einfache IT-Dokumentation. Alle Informationen werden an einem zentralen Ort gespeichert, sodass die einzelnen Abteilungen sie gemeinsam nutzen und schnell darauf zugreifen können.

Wie Sie das passende Dokumentations-Tool für Ihr Netzwerkinventar wählen

Bei der Suche nach einer Software zur Dokumentation des Netzwerkinventars gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Im Leitfaden von Business Daily zur Auswahl der besten Tech-Lösungen heißt es, man solle bei der Suche die folgenden fünf Faktoren berücksichtigen: Benutzerfreundlichkeit, Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Zugänglichkeit, Sicherheit und Kundenservice.

Bevor Sie sich für ein Tool zur Dokumentation des Netzwerkinventars entscheiden, sollten Sie überlegen, welchen Nutzen das jeweilige Tool für Ihr Team hat. Wenn Sie eine Live-Ansicht Ihres Netzwerks benötigen, ist ein Netzwerküberwachungs- und -verwaltungstool wie die IT Asset Management Software von NinjaOne eine gute Wahl. Wenn Ihre Abteilung eine statische Dokumentation zur Verwaltung des Netzwerkinventars verwendet, dann ist ein IT-Dokumentationstool die bessere Option.

Fazit

Verschaffen Sie sich einen klaren Überblick über Ihr Netzwerk und Ihre IT-Assets mit einer präzisen Dokumentation des Netzwerkinventars. Entdecken Sie alle Vorteile, welche die IT Asset Management Software von NinjaOne für interne IT-Abteilungen und MSPs bereithält. Melden Sie sich noch heute für Ihre kostenlose Testversion an.

Die nächsten Schritte

Der Aufbau eines effizienten und effektiven IT-Teams erfordert eine zentralisierte Lösung, die als Basiswerkzeug für die Bereitstellung von Services dient. NinjaOne ermöglicht es IT-Teams, alle Geräte zu überwachen, zu verwalten, zu sichern und zu unterstützen, unabhängig vom Standort, ohne dass eine komplexe Infrastruktur vor Ort erforderlich ist.

Erfahren Sie mehr über NinjaOne Endpoint Management, sehen Sie sich eine Live-Tour an oder starten Sie Ihre kostenlose Testversion unserer NinjaOne Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).