Was ist Cyber Threat Intelligence?

Die ständig weiterentwickelte Landschaft der Cyberbedrohungen hat zur Entwicklung ausgefeilter Abwehrmechanismen geführt. Ein solches wichtiges Tool, das im Bereich der Cybersicherheit an Bedeutung gewonnen hat, ist die Cyber Threat Intelligence. Es ist nicht nur ein Schlagwort, sondern eine unverzichtbare Komponente einer effektiven Cybersicherheitsstrategie.

Was ist Cyber Threat Intelligence?

Cyber Threat Intelligence wird definiert als organisierte, analysierte und verfeinerte Informationen über potenzielle oder aktuelle Angriffe, die die Cybersicherheit eines Unternehmens bedrohen. Sie leitet sich aus Rohdaten über bestehende oder aufkommende Bedrohungen und Schwachstellen ab. 

Der Hauptzweck der Bedrohungsintelligenz besteht darin, Organisationen dabei zu unterstützen, die Risiken der häufigsten und schwerwiegendsten externen Bedrohungen zu verstehen, wie beispielsweise Zero-Day-Bedrohungen, fortgeschrittene anhaltende Bedrohungen und Exploits. Es gibt zahlreiche Missverständnisse im Bereich der Cybersicherheit, aber dieses Tool liefert den Unternehmen die notwendigen Informationen, um ihre IT-Infrastruktur zu schützen. 

Warum sind Erkenntnisse über Cyber Threat Intelligence wichtig?

Die Bedeutung der Cyber Threat Intelligence kann nicht genug betont werden. Es rüstet Unternehmen mit dem erforderlichen Wissen aus, um nicht nur Cyberbedrohungen zu verstehen, sondern auch, um sie vorherzusagen und zu verhindern. Indem sie Einblicke in potenzielle Bedrohungen bietet und handlungsorientierte Informationen bereitstellt, ermöglicht Cyber Threat Intelligence (CTI) Unternehmen, ihre Sicherheitsposition zu stärken und fundierte Entscheidungen im Bereich Risikomanagement zu treffen.

Arten von Cyber Threat Intelligence

Es gibt hauptsächlich drei Arten von Cyber Threat Intelligence:

  1. Taktische Intelligenz: Diese Art von Intelligenz umfasst die Identifizierung spezifischer Bedrohungsindikatoren wie IP-Adressen, Domänen oder Malware-Hashes. Frontline-Verteidiger nutzen es in der Regel, um ihre Fähigkeiten zur Vorfallreaktion und Erkennung zu stärken.
  2. Operative Intelligenz: Diese Form der Intelligenz bezieht sich auf die von den Bedrohungsakteuren verwendeten Methoden, Taktiken und Verfahren. Es vermittelt ein tieferes Verständnis der Bedrohungslage, was Sicherheitsteams ermöglicht, spezifische Arten von Angriffen vorherzusehen und sich darauf vorzubereiten.
  3. Strategische Intelligenz: Diese Art von Intelligenz bietet einen Überblick über die Bedrohungslage auf hoher Ebene, einschließlich Trends und aufkommender Threats. In der Regel wird es von Entscheidungsträgern genutzt, um das breitere Cybersicherheitsumfeld zu verstehen und strategische Entscheidungen zu treffen.

Arten von Cyber Threat Intelligence

Cyber Threat Intelligence bietet zahlreiche Funktionen, die dazu beitragen, die Sicherheit eines Unternehmens zu verbessern. Dazu gehören:

  • Kontextbezogene Informationen: Die CTI liefert wertvolle Informationen über Bedrohungen und hilft dabei, Prioritäten zu setzen und effektiv gegen sie vorzugehen.
  • Proaktiver Ansatz:Durch vorausschauende Analyse ermöglicht die CTI Unternehmen, einen proaktiven Ansatz in der Cybersicherheit zu verfolgen, anstatt eines reaktiven.
  • Erstellung von Profilen für Bedrohungsakteure: Die CTI gewährt Einblicke in die Vorgehensweisen, Techniken und Verfahren (TTPs) von unterschiedlichen Bedrohungsakteuren, was dazu beiträgt, ihre Handlungen vorherzusagen.
  • Risikobewertung: Durch die Bereitstellung eines umfassenden Überblicks über die Bedrohungslandschaft trägt die CTI zu einer besseren Risikobewertung und -verwaltung bei.

Informationen über Cyber Threat Intelligence: Ein wichtiges Instrument für die Cybersicherheit

Cyber Threat Intelligence ist ein wichtiges Instrument im Bereich der Cybersicherheit. Sie liefert Unternehmen das notwendige Wissen und die Erkenntnisse, um Cyber-Bedrohungen zu verstehen, vorherzusagen und zu verhindern. Verwendung einer CTI zusammen mit einer Checkliste für Cybersicherheit stärkt sofort Ihre Abwehr gegenüber Cyber-Bedrohungen.

Die CTI spielt aufgrund ihrer unterschiedlichen Typen und Merkmale eine wesentliche Rolle bei der Stärkung der Sicherheitsmaßnahmen eines Unternehmens und der Unterstützung informierter Entscheidungen im Risikomanagement. Da Cyberbedrohungen weiterhin im Wandel sind, wird die Bedeutung der Cyber Threat Intelligence weiter zunehmen, wodurch sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder soliden Cybersicherheitsstrategie wird.

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.

Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

Testen Sie NinjaOne - unverbindlich & kostenfrei!