NinjaOne 5.2.1 – Sicherheitsverbesserungen und neue Slack Integration vervollständigen das frühere Plattform-Update auf Version 5.2

NinjaOne 5.2.1

NinjaOne 5.2.1

Version 5.2 von NinjaOne enthielt zeitsparende sowie sicherheitsrelevante Funktionsupdates, wie benutzerdefinierte Felder, einen Deinstallationsschutz für den Agenten und Ninja Dokumentation, unsere neue IT-Dokumentationslösung. Das neue NinjaOne-Update 5.2.1 bietet eine Handvoll zusätzlicher Funktionen, bevor unser letztes Plattform-Update des Jahres erscheinen wird. Die neuen Funktionen sind darauf ausgelegt, die Verwendung von NinjaOne sicherer zu machen und sie besser in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren. 

 

In diesem Sinne, lassen Sie uns nun einen genaueren Blick auf das NinjaOne-Update auf Version 5.2.1 werfen.

 

Beschränkung von Benutzer-Anmeldungen nach IP-Adresse

 

NinjaOne 5.2.1 führt eine neue Sicherheitserweiterung ein, welche den Endpunktschutz erhöht und Benutzerkonten vor dem Zugriff böswilligen Akteuren bewahrt. Mit dieser Funktion können Benutzer ab sofort diejenigen IP-Adressen auf eine Whitelist setzen, von denen aus Benutzer sich bei NinjaOne anmelden können. Beim Einrichten der Whitelist-IP-Adresse analysiert NinjaOne automatisch sowohl die neue Adresse als auch die IP-Adresse des Geräts. Wenn eine der IP-Adressen als verdächtig oder ungültig eingestuft wird, wird der Whitelist-Eintrag nicht erstellt. Dieser Vorgang ist zusätzlich durch 2FA abgesichert. Sollte die Einrichtung fehlschlagen, wird die Plattform nicht über die Ursache informieren. Dies ist eine wichtige Sicherheitsergänzung, die es böswilligen Akteuren erschwert, sich Zugang zu NinjaOne‘s Technologie oder Benutzern zu verschaffen.

 

Benutzer können davon ausgehen, dass diese Funktion in künftigen Plattform-Updates erweitert wird, so dass bei der Einrichtung einer neuen IP-Adresse, die auf der Whitelist steht, automatisch auch das API-Whitelisting berücksichtigt wird. Diese Funktion ist derzeit nur für Techniker verfügbar und hat keine Auswirkungen auf Endnutzer.

 

Neue NinjaOne-Integrationen: Slack und mehr

 

NinjaOne-Benachrichtigungen können jetzt direkt an Slack weitergeleitet werden. Benutzer können Namen und Beschreibungen für jeden neuen Kommunikationskanal einrichten und selbst entscheiden, welche Benachrichtigungen sie an bestimmte Slack-Kanäle weiterleiten möchten. Von der Benachrichtigung in Slack aus können Benutzer direkt zum Gerät gelangen, um mit der Fehlerbehebung zu beginnen oder sie können die Benachrichtigung direkt im Slack-Kanal zurückzusetzen, wodurch de facto eine Zwei-Wege-Kommunikation zwischen NinjaOne und Slack entsteht. Außerdem können Benutzer über das NinjaOne-Dashboard überprüfen, wer eine Benachrichtigung zurückgesetzt hat. Bei mehr als 10 Millionen Menschen, die täglich Slack nutzen, war dies eine wichtige Integration für ein benutzerfreundliches IT-Management, das sich nahtlos in andere Unternehemensbereiche einfügen lässt.

 

Darüber hinaus haben wir Verbesserungen zur Weiterleitung von NinjaOne-Benachrichtigungen an E-Mail, SMS und Webhooks integriert. Benutzer können eine Zielgruppe oder Zielkanäle definieren, die E-Mail-Adressen oder Telefonnummern enthalten und dann von Hand die gewünschten Benachrichtigungen auswählen, die auf diesem Weg weitergeleitet werden sollen. In zukünftigen Versionen planen wir eine Integration für Microsoft Teams.

 

Mit den neuen Updates in NinjaOne Version 5.2.1 helfen wir unseren Nutzern, sicherer und produktiver zu sein, während sie die NinjaOne-Plattform verwenden. IT-Management war für Unternehmen noch nie so wichtig wie heute, und NinjaOne‘s Technologie generiert eine flexible und produktive IT-Umgebung.

Um mehr über das neueste Plattform-Update auf NinjaOne Version 5.2.1 Plattform zu erfahren, registrieren Sie sich für eine kostenlose Testversion oder sehen Sie eine kostenlose Produktvorstellung.

Die nächsten Schritte

Der Aufbau eines effizienten und effektiven IT-Teams erfordert eine zentralisierte Lösung, die als Basiswerkzeug für die Bereitstellung von Services dient. NinjaOne ermöglicht es IT-Teams, alle Geräte zu überwachen, zu verwalten, zu sichern und zu unterstützen, unabhängig vom Standort, ohne dass eine komplexe Infrastruktur vor Ort erforderlich ist.

Erfahren Sie mehr über NinjaOne Endpoint Management, sehen Sie sich eine Live-Tour an oder starten Sie Ihre kostenlose Testversion unserer NinjaOne Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.
Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

Testen Sie NinjaOne - unverbindlich & kostenfrei!

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).