Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

Warum wir unseren Namen in NinjaOne geändert haben

NinjaOne-Logo

Der heutige Tag stellt einen besonderen Meilenstein in der Entwicklung von Ninja dar. Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, werden Sie feststellen, dass das gewohnte NinjaRMM-Logo durch unseren neuen Firmennamen ersetzt wurde: NinjaOne. Auf den ersten Blick liegt der Hauptgrund für diese Namensänderung auf der Hand: In den vergangenen zwei Jahren haben wir uns zu einem Unternehmen mit mehreren Produkten entwickelt, das mehr als nur Fernwartungs und -verwaltungssoftware anbietet.

Darüber hinaus geht es allerdings um mehr als nur das. Mit der Einführung von Ninja Data Protection, Ninja Ticketing und Ninja Dokumentation haben wir nicht nur unsere Produktlinie erweitert, sondern uns auch zu einer Plattform entwickelt, die einen einheitlichen IT-Betrieb ermöglicht und unsere Partner in die Lage versetzt, die sich wandelnden IT-Herausforderungen von heute effizienter und ganzheitlicher zu bewältigen.

So, wie das Unternehmen gewachsen ist, hat sich auch die Vision weiterentwickelt. Für interessierte Leser möchte ich einen kurzen Rückblick auf den Weg geben, der uns hierher geführt hat, bevor ich den Blick nach vorn wende und ein wenig darüber berichte, was wir für unsere Partner zukünftig planen.

Als wir vor acht Jahren NinjaRMM ins Leben riefen, sahen wir einen Markt, der reif für etwas Neues war. Unser Auftrag war einfach: Aufbau einer Cloud-nativen RMM-Lösung, die schneller, intuitiver und mit einem erstklassigen Kundensupport ausgestattet ist.

Unser Ziel liegt darin, den IT-Betrieb zu vereinfachen, damit IT-Teams effizienter und Benutzer produktiver arbeiten können.

Im Grunde genommen wollten wir eine bessere Version des bekannten erschaffen, und der frühe Erfolg von NinjaRMM bestätigte, dass das Bedürfnis nach einer besseren Lösung vorhanden war.

Nachdem wir Fuß gefasst hatten, setzten wir unsere Ziele höher und stellten uns der Herausforderung, NinjaRMM zum besten RMM auf dem Markt zu machen. Das ist eine Anstrengung, in die wir mit jeder neuen Version weiter investieren (in Übereinstimmung mit unserem Mantra stetiger, schrittweiser Innovation), und wir schätzen uns äußerst glücklich, dass wir diese Anstrengungen in den Bewertungen belohnt sehen, die wir von unseren Partner erhalten. So wurde NinjaRMM inzwischen im 10. Quartal in Folge zur Nummer 1 der RMM-Lösungen auf G2 gewählt.

Unseren Wurzeln getreu sehen wir uns selbst als Entwickler. Als wir mit unseren Partnern zusammenarbeiteten und uns zunehmend mit ihren Herausforderungen, Werkzeugen und Arbeitsabläufen vertraut machten, begannen wir darüber nachzudenken, wie wir unseren RMM-Ansatz auf andere von ihnen eingesetzte Produkte übertragen könnten. Wir wären dadurch nicht nur in der Lage, ihnen bessere, schnellere und intuitivere Alternativen anzubieten, sondern könnten ihnen auch die Vorteile einer nativen Integration, der Stack-Konsolidierung und der Verwaltung ihrer Werkzeuge auf einer einzigen Benutzeroberfläche zukommen lassen.

Mit Ninja Data Protection haben wir den ersten Schritt gewagt, und bald darauf folgten Ticketing und Dokumentation. Zwei weitere Produkte werden wir der Plattform im Jahr 2022 hinzufügen. Wir haben mit Produkten begonnen, die unseren Partnern vertraut sind. Das aufregendste an unserem Wechsel zu einer „NinjaOne“-Mentalität ist, dass wir zukünftig unsere Vision über die bloße Verbesserung bestehender Lösungen hinaus erweitern möchten. Stattdessen fordern wir uns selbst heraus, umfassender zu denken. Worin bestehen die größten Herausforderungen und Chancen, mit denen sich MSP’s und IT-Abteilungen heute konfrontiert sehen? Welche Lösungen können wir finden, wenn wir die Antworten nicht mehr nur in traditionellen Produkten suchen, sondern anfangen, über die Bereitstellung einer wirklich einheitlichen IT-Management-Plattform nachzudenken? Welche neuen Dinge können wir unseren Partnern durch konsolidierte Integrationen und einheitliche Workflows ermöglichen? Wie können wir das Zusammenspiel zwischen den von uns angebotenen Produkten zur Gestaltung neuer, transformativer Benutzererlebnisse einsetzen?

Dies ist eine wirklich aufregende Phase, denn wir sehen ein riesiges, ungenutztes Innovationspotenzial für unsere Plattform und für die Verwaltung von Endpunkten sowie Endbenutzern im Allgemeinen. Auch wenn wir uns inzwischen weit über unsere Anfänge hinaus entwickelt haben, können Sie sich sicher sein, dass wir unseren Fokus weiterhin auf Entwicklung und Kundenzufriedenheit legen werden, so wie bisher auch.

Wir gehen in diese neue Phase als NinjaOne mit mehr Energie als je zuvor und konzentrieren uns weiterhin darauf, unsere Partner so zu unterstützen, wie sie es von uns gewohnt sind. Vielen Dank an alle, die uns so uns so weit gebracht haben. Ich freue mich sehr darauf, die enge Zusammenarbeit mit Ihnen in den kommenden Monaten und Jahren weiter zu vertiefen.

Die nächsten Schritte

Der Aufbau eines effizienten und effektiven IT-Teams erfordert eine zentralisierte Lösung, die als Basiswerkzeug für die Bereitstellung von Services dient. NinjaOne ermöglicht es IT-Teams, alle Geräte zu überwachen, zu verwalten, zu sichern und zu unterstützen, unabhängig vom Standort, ohne dass eine komplexe Infrastruktur vor Ort erforderlich ist.

Erfahren Sie mehr über NinjaOne Endpoint Management, sehen Sie sich eine Live-Tour an oder starten Sie Ihre kostenlose Testversion unserer NinjaOne Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).