Januar 2023 Produktaktualisierungen: Lesbare benutzerdefinierte Felder

Unified-Endpunkt-Management

Mac-Drittanbieteranwendungen und Linux-Patching für Nordamerika

Wichtige Verbesserungen, die bereits im vierten Quartal 2022 für APAC- und EMEA-Kunden eingeführt wurden, sind Anfang Januar auch für nordamerikanische Instanzen veröffentlicht worden. Das beinhaltet auch Unterstützung für das Patching von Mac-Drittanbieteranwendungen und Linux-Betriebssystemen. Diese neuen Funktionen stellen eine signifikante Erweiterung der Multi-OS-Patch-Management-Fähigkeiten von NinjaOne dar und ermöglichen eine umfassende Patching-Strategie für sämtliche Endpunkte.

  • Mac-Drittanbieter-Patching – Mit NinjaOne können Sie nun mehr als 100 gängige Mac-Anwendungen patchen
  • Linux-Patching – Mit NinjaOne können Sie nun das Patching für unterstützte Linux-Distributionen automatisieren

Eine ausführliche Beschreibung dieser Funktionen finden Sie hier: https://www.ninjaone.com/de/blog/november-produkt-updates-fuer-mac-und-linux-patching-sowie-ticketing/

Außerdem haben wir die folgenden Updates für unsere CA- und APAC-Instanzen veröffentlicht. Diese Verbesserungen werden demnächst auch für EU- und NA-Instanzen veröffentlicht.

Aus sicheren benutzerdefinierten Feldern lesen

In NinjaOne sind benutzerdefinierte Felder entscheidend für die Erfassung von Informationen, die Speicherung sicherer Informationen und die Konzeption komplexer Automatisierungen. Daten in sicheren benutzerdefinierten Feldern sind verschlüsselt, durch rollenbasierte Zugriffskontrollen geschützt und zeigen die gespeicherten Informationen nicht an, ohne dass sich Benutzer:innen über MFA neu authentifizieren.

Letztes Jahr haben wir die Möglichkeit eingeführt, per Skript, CLI oder API benutzerdefinierte Felder automatisiert zu beschreiben. Bisher bestand jedoch keine Möglichkeit, Informationen aus sicheren Feldern zu auszulesen.

Mit unserer neuesten Version können Benutzer:innen die in sicheren Feldern gespeicherten Informationen über die NinjaOne-Befehlszeile, über ein Skript oder über die API-Schnittstelle auslesen.

Ein gängiger Anwendungsfall für diese neue Funktion ist die Automatisierung von administrativen Passwortwechseln nach einem vorgegebenen Zeitplan. Mit diesem Update können Benutzer:innen dies nun sicher in Ninja vorausplanen, indem sie ein Skript erstellen, das:

  • Ein vorhandenes Passwort aus einem sicheren benutzerdefinierten Feld ausliest und in ein Skript einbindet
  • Überprüft, ob das Passwort funktioniert
  • Ein neues zufälliges und sicheres Passwort generiert
  • Das vorhandene Passwort verwendet, um das Kontopasswort in das neu generierte Zufallspasswort zu ändern
  • Das alte Passwort mit dem neu generierten Zufallspasswort im sicheren benutzerdefinierten Feld ersetzt

Die Benutzer:innen würden dieses Skript dann nach einem festgelegten Zeitplan für die betreffenden Endpunkten ausführen, um das Kennwort zu ändern.

Zusätzliche Erweiterungen

  • Benutzer:innen können nun mehrere Dateien gleichzeitig über den NinjaOne Dateiexplorer komprimieren und herunterladen.
  • Die Active Directory-Benutzerverwaltung ist nicht mehr auf 999 Benutzer beschränkt, so dass wir unsere größeren Kunden, die diese Funktion nutzen, besser unterstützen können.
  • Die E-Mail-Funktion im Taskleistensymbol kann jetzt Umgebungsvariablen verwenden, um automatisch Geräte- und Umgebungsdetails in generierte Tickets aufzunehmen
  • SMTP kann jetzt mit einem Benutzernamen eingerichtet werden

Die nächsten Schritte

Der Aufbau eines effizienten und effektiven IT-Teams erfordert eine zentralisierte Lösung, die als Basiswerkzeug für die Bereitstellung von Services dient. NinjaOne ermöglicht es IT-Teams, alle Geräte zu überwachen, zu verwalten, zu sichern und zu unterstützen, unabhängig vom Standort, ohne dass eine komplexe Infrastruktur vor Ort erforderlich ist.

Erfahren Sie mehr über NinjaOne Endpoint Management, sehen Sie sich eine Live-Tour an oder starten Sie Ihre kostenlose Testversion unserer NinjaOne Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.
Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).