Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

Sicherung als Service: Übersicht & Lösungen

Backup as a service blog banner

Während die Kosten von Datenverlusten für Unternehmen derzeit steigen, zeigen die Statistiken von Teramind, dass automatisierte Maßnahmen zur Verhinderung von Datenverlusten dazu beitragen, 3,58 Millionen pro Verstoß einzusparen. Backup as a Service (BaaS) ist ein Dienst, der es Unternehmen ermöglicht, ihre Datensicherung an einen Dritten auszulagern, so dass sie ihre Daten nicht mehr an einem lokalen Arbeitsplatz sichern müssen. Dieser Überblick bietet einen näheren Einblick in BaaS, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, ob es die richtige Wahl für Ihr Unternehmen ist.

Was ist Backup as a Service (BaaS)?

Backup as a Service (BaaS) ist ein Dienst, der es Unternehmen ermöglicht, die Verwaltung ihrer Datensicherung an einen Dritten auszulagern. Es handelt sich um eine der besten Methoden zur Datensicherung und -wiederherstellung für Fachleute, und der Dienst und seine Bedingungen werden in einem Vertrag zusammen mit einem Service-Level-Agreement (SLA) festgelegt.

Der Unterschied zwischen Online-Backup & BaaS

Obwohl BaaS der Online-Sicherung ähnlich ist, gibt es einen Unterschied zwischen den beiden. Bei der Online-Sicherung werden die Daten in der Cloud gespeichert, während BaaS ein Dienst ist, bei dem ein Drittanbieter die Daten verwaltet und sie in einem sicheren Speicher in der Cloud sichert.

Vor- und Nachteile von BaaS

Bei der Wahl der richtigen Art der Datensicherung für Ihr Unternehmen ist eine Liste der Vor- und Nachteile immer hilfreich. Im Folgenden sind einige Vor- und Nachteile von BaaS aufgeführt:

Vorteile von BaaS

  • Spart Zeit und Ressourcen

Die Auslagerung der Datenverwaltung an einen Dritten nimmt Ihnen die Verantwortung ab. So können Sie Ihre Zeit, Aufmerksamkeit und Ressourcen anderen Aufgaben widmen.

  • Bietet Fernzugriff

Der Überblick von StrongDM über Remote Workforce verdeutlicht, dass die Zahl der Remote-Arbeitsplätze in den USA seit 2020 um das Dreifache gestiegen ist. Mit BaaS können entfernte Mitarbeiter von jedem Standort aus, der Zugang zur Cloud hat, problemlos auf Daten zugreifen.

  • Unterstützt Skalierbarkeit

Wenn ein Unternehmen wächst, fallen immer mehr Daten an, die geschützt und verwaltet werden müssen. BaaS unterstützt die Skalierbarkeit und ermöglicht es Ihrem Unternehmen, seinen Erfolg auf neue Höhen zu bringen.

  • Schützt & sichert die Informationen

Wenn Informationen verloren gehen oder gefährdet sind, können Unternehmen aktuelle Daten von ihrem BaaS-Anbieter erhalten. Darüber hinaus speichern BaaS-Anbieter Informationen in stark verschlüsselten Datenspeichern, um sicherzustellen, dass alle Daten sicher und in den richtigen Händen bleiben.

  • Kompetente Datenverwaltung

BaaS-Anbieter sind Experten in der IT-Branche. Wenn Sie eine Partnerschaft mit ihnen eingehen, legen Sie Ihre Daten in die Hände erfahrener Fachleute. Dies ist eine ideale Situation, vor allem für Unternehmen, die nicht viel Erfahrung im IT-Bereich haben.

Nachteile von BaaS

  • Höhere Kosten

Da BaaS ein Abonnementdienst ist, rechnen die Anbieter entweder monatlich oder jährlich ab. Technisch gesehen erhöht BaaS die Kosten, da es sich um einen kostenpflichtigen Dienst handelt. Doch die Zeit- und Ressourcenersparnis macht die Kosten wieder wett.

  • SLAs funktionieren in beide Richtungen

Es ist wichtig zu bedenken, dass Service-Level-Agreements(SLAs) in beide Richtungen funktionieren und BaaS-Anbieter sie zu ihrem Vorteil nutzen können. Wenn ein BaaS-Anbieter beispielsweise 24 Stunden Zeit hat, um Daten wiederherzustellen, kann er die gesamten 24 Stunden nutzen, auch wenn der Prozess nur zwei Stunden dauern sollte.

  • Fragen der Einhaltung

BaaS erfordert, dass Unternehmen Daten mit Dritten austauschen, und diese Daten sind oft vertraulich oder entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Selbst wenn die Daten verschlüsselt sind, kann die Verwaltung durch Dritte zu Problemen bei der Einhaltung von Vorschriften führen.

  • Einzige Option für die Datenwiederherstellung

BaaS legt alle Daten eines Unternehmens in die Hände eines Dritten und ist damit die einzige Option für die Datenwiederherstellung. Die Verwaltung von Daten in fremde Hände zu legen, ist riskant, vor allem, wenn dies Ihre einzige Methode zur Datensicherung ist.

Worauf Sie bei einem BaaS-Anbieter achten sollten

Serviceoptionen

Jedes Unternehmen steht vor einzigartigen Herausforderungen, und die besten BaaS-Anbieter bieten Dienste an, die sich an die individuellen Anforderungen eines Unternehmens anpassen lassen. Ihr BaaS-Anbieter sollte nicht nur Basislösungen, sondern auch anpassbare Dienste anbieten.

Unterstützung der Kunden

Bevor Sie eine Partnerschaft oder einen Vertrag mit einem BaaS-Anbieter eingehen, sollten Sie sich über den Support informieren, den dieser für seine Kunden anbietet. Wenn sie einen erstklassigen Support und eine hohe Verfügbarkeit bieten, könnten sie eine gute Wahl sein.

Konjunkturprogramm

Um sicherzustellen, dass Sie im Katastrophenfall die benötigten Daten erhalten, ist es immer eine gute Idee, einen Blick auf den Disaster Recovery Plan (DRP) eines BaaS-Anbieters zu werfen, der den Aktionsplan des Anbieters für den Ernstfall beschreibt.

Kosten des Abonnements

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei BaaS um einen Abonnementdienst. Das bedeutet, dass eine Organisation bei der Auswahl eines Anbieters die Kosten, die Art des Abonnements und zusätzliche Gebühren berücksichtigen kann.

Bieten Sie überlegene IT-Dienste mit NinjaOne’s RMM

Die RMM-Software von NinjaOne unterstützt IT-Experten und MSPs, die BaaS für Unternehmen anbieten. Mit NinjaOne sind IT-Experten in der Lage, ihren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten, indem sie Tools wie RMM, Endpunktüberwachung und -verwaltung, Patch-Management, Fernzugriff und mehr einsetzen. Starten Sie Ihren kostenlosen Test und arbeiten Sie mit NinjaOne zusammen, um Ihren Kunden erstklassige IT-Dienstleistungen zu bieten.

Nächste Schritte

Um ein erfolgreiches und effektives IT-Team aufzubauen, ist eine zentralisierte Lösung erforderlich, die zur Hauptplattform für die Servicebereitstellung wird. NinjaOne ermöglicht es IT-Teams, alle ihre Geräte unabhängig von deren Standort zu überwachen, zu verwalten, zu schützen und zu unterstützen, ohne auf komplexe lokale Infrastrukturen angewiesen zu sein.

Erfahren Sie mehr über  NinjaOne Endpoint Management, werfen Sie einen  Blick auf eine Live-Tour oder beginnen Sie Ihre kostenlose Testversion der NinjaOne-Plattform. .

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).