Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Mit dem Absenden dieses Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung von NinjaOne.

Aktivieren des PUA-Schutzes in MS Defender mit PowerShell

In der Cyber-Sicherheitslandschaft hat die kontinuierliche Entwicklung von Bedrohungen proaktive Maßnahmen zu einer Notwendigkeit für jede Organisation gemacht. Eine solche Maßnahme ist der PUA-Schutz (Potentially Unwanted Application), eine Funktion in Microsoft Defender, die unerwünschte Software-Installationen verhindert. Indem sie sicherstellen, dass ihre Systeme gegen diese potenziellen Bedrohungen geschützt sind, können IT-Experten und MSPs (Managed Service Provider) ihre Sicherheitslage erheblich verbessern.

Hintergrund

Der PUA-Schutz als Teil von Microsoft Defender ist eine Funktion, die Anwendungen erkennt und blockiert, die nicht unbedingt bösartig sind, aber aufgrund ihres Verhaltens oder ihrer Auswirkungen auf ein System unerwünscht sein können. Die Bedeutung dieses Skripts sollte nicht unterschätzt werden. IT-Experten und MSPs benötigen Tools, um die Sicherheit ihrer Systeme zu gewährleisten, und die Aktivierung des PUA-Schutzes ist eines dieser wichtigen Tools. Da immer mehr Software online vertrieben wird, ist das Risiko, versehentlich unerwünschte Anwendungen herunterzuladen und zu installieren, größer denn je.

Das Skript

<#
.SYNOPSIS
    Enables PUA protection in MS Defender
.DESCRIPTION
    Enables PUA protection in MS Defender
.EXAMPLE
    No parameters needed.
    Enables PUA protection in MS Defender
.OUTPUTS
    None
.NOTES
    Minimum OS Architecture Supported: Windows 10, Windows Server 2016
    Release Notes:
    Initial Release
By using this script, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use at https://www.ninjaone.com/terms-of-use.
    Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms. 
    Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party. 
    Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library or website belonging to or under the control of any other software provider. 
    Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations. 
    Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks. 
    Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script. 
    EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).
#>
[CmdletBinding()]
param ()

begin {
    function Test-IsElevated {
        $id = [System.Security.Principal.WindowsIdentity]::GetCurrent()
        $p = New-Object System.Security.Principal.WindowsPrincipal($id)
        $p.IsInRole([System.Security.Principal.WindowsBuiltInRole]::Administrator)
    }
}
process {
    if (-not (Test-IsElevated)) {
        Write-Error -Message "Access Denied. Please run with Administrator privileges."
        exit 1
    }
    if ($(Get-Command -Name "Set-MpPreference").Name -like "Set-MpPreference") {
        if ($(Get-MpPreference | Select-Object PUAProtection -ExpandProperty PUAProtection) -eq 0) {
            try {
                Set-MpPreference -PUAProtection Enabled -ErrorAction Stop
            }
            catch {
                Write-Error $_
                exit 1
            }
            Write-Host "PUAProtection enabled."
        }
        else {
            Write-Host "PUAProtection already enabled."
        }
    }
    else {
        Write-Error "The module ConfigDefender was not found. Is MS Defender installed?"
    }
    exit 0
}
end {}

 

Zugriff auf über 300 Skripte im NinjaOne Dojo

Zugang erhalten

Potenzielle Anwendungsfälle

Stellen Sie sich eine IT-Fachkraft, Janine, in einem mittelständischen Unternehmen vor. Das Unternehmen hatte in letzter Zeit Probleme mit Mitarbeitern, die Software heruntergeladen haben, die zwar nicht offenkundig bösartig war, aber die Systemleistung beeinträchtigte und möglicherweise den Datenschutz gefährdete. Janine kann dieses Skript auf allen Unternehmenssystemen einsetzen und so sicherstellen, dass der PUA-Schutz aktiviert ist, wodurch das Risiko solcher Installationen in Zukunft verringert wird.

Alternative Herangehensweise

Die manuelle Aktivierung des PUA-Schutzes erfordert eine Navigation durch die Einstellungen von Microsoft Defender oder die Gruppenrichtlinien, was bei mehreren Systemen zeitaufwändig sein kann. Dieses Skript bietet eine automatisierte und schnellere Lösung. Zudem kann dieses Skript auf mehreren Systemen gleichzeitig eingesetzt werden, während manuelle Methoden für jeden Rechner wiederholt werden müssten.

FAQs

  • Sind Administratorrechte immer notwendig?
    Ja, um systemweite Einstellungen zu ändern, benötigen Sie Administratorrechte.
  • Was ist, wenn Microsoft Defender nicht installiert ist?
    Das Skript wird eine Fehlermeldung ausgeben, die den Benutzer auf das fehlende Modul hinweist.

Auswirkungen

Durch die Aktivierung des PUA-Schutzes werden die Systeme gegen eine breitere Palette von Bedrohungen abgeschirmt. PUA sind zwar nicht immer schädlich, können aber die Systemleistung beeinträchtigen oder Probleme mit dem Datenschutz verursachen. Das Skript sorgt für eine zusätzliche IT-Sicherheitsebene und stellt sicher, dass potenziell schädliche Anwendungen abgefangen werden, bevor sie installiert werden können.

Empfehlungen

  • Führen Sie das Skript immer mit Administrator-Rechten aus.
  • Stellen Sie sicher, dass Microsoft Defender installiert und aktualisiert ist, bevor Sie das Skript ausführen.
  • Überprüfen und aktualisieren Sie Skripte regelmäßig, um Änderungen im Softwareverhalten oder Aktualisierungen zu berücksichtigen.

Abschließende Überlegungen

In der sich ständig weiterentwickelnden Welt der IT-Sicherheit sind Werkzeuge wie NinjaOne unverzichtbar. Die integrierte Plattform von NinjaOne kann solche Skripte nahtlos einbinden, so dass IT-Experten sie mühelos verwalten und einsetzen können. Durch die Automatisierung von Prozessen wie der Aktivierung des PUA-Schutzes können Unternehmen sicherstellen, dass sie bei ihren Cyber-Sicherheitsbemühungen immer einen Schritt voraus sind.

Nächste Schritte

Der Aufbau eines effizienten und effektiven IT-Teams erfordert eine zentralisierte Lösung, die als vereintes Tool für die Bereitstellung von Dienstleistungen fungiert. NinjaOne ermöglicht es IT-Teams, all ihre Geräte zu überwachen, verwalten, sichern und zu unterstützen, unabhängig von ihrem Ort und komplexer Infrastruktur vor Ort.

Erfahren Sie mehr über NinjaOne Endpoint Management schauen Sie sich eine Live-Tour an oder starten Sie Ihre kostenlose Testversion der NinjaOne Plattform.

Kategorien:

Das könnte Sie auch interessieren

PowerShell-Skript zur Erkennung von USB-Geräten: Ein unverzichtbares Tool für IT-Fachleute

Monitoring von Benutzeranmeldungen in Windows-Systemen mit PowerShell

Verbesserung der IT-Betriebsabläufe Optimierung der Wartezeiten in macOS durch gezieltes Management

Ein umfassender Guide: Aktualisieren von PowerShell auf Version 5.1

Effiziente Überprüfung der Windows-Aktivierung & Lizenzüberprüfung mit PowerShell

Umbenennen von Windows-Rechnern mit PowerShell

NinjaOne Terms & Conditions

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).