Demo ansehen×
×

Sehen Sie NinjaOne in Aktion!

Verwalten & Konfigurieren von NETBIOS in Windows mithilfe von PowerShell

Uno script PowerShell per configurare NETBIOS

Wichtigste Erkenntnisse

  • NETBIOS ist ein altes Windows-Netzwerkprotokoll mit potenziellen Sicherheitsrisiken.
  • Das mitgelieferte PowerShell-Skript automatisiert die NETBIOS-Konfiguration über Netzwerkadapter.
  • Das Skript prüft, ob es über Administratorrechte verfügt, um eine Ausführung mit erweiterten Rechten zu gewährleisten.
  • Es verwendet moderne CIM-Methoden, greift aber bei älteren Systemen auf WMI zurück.
  • Automatisierung, wie dieses Skript, bietet Konsistenz und reduziert menschliche Fehler im Vergleich zu manuellen Konfigurationen.
  • Testen Sie Skripte immer in unkritischen Umgebungen, bevor Sie sie vollständig einsetzen.
  • Eine ordnungsgemäße NETBIOS-Konfiguration ist für die Netzsicherheit von wesentlicher Bedeutung, insbesondere bei älteren Systemen.
  • Tools wie NinjaOne können solche Skripte für ein zentralisiertes IT-Management integrieren und rationalisieren.

In der sich ständig weiterentwickelnden Umgebung der Netzwerkverwaltung ist das Verständnis für die Konfiguration von Einstellungen, die sich auf Kommunikationsprotokolle auswirken, unerlässlich. Unter ihnen sticht NETBIOS (Network Basic Input/Output System) hervor, da es in Windows-Netzwerken aus alten Gründen weit verbreitet ist. Dieser Beitrag befasst sich eingehend mit einem PowerShell-Skript, das für die Konfiguration von NETBIOS in Windows über Netzwerkadapter zugeschnitten ist.

Hintergrund

NETBIOS ist seit Jahren ein fester Bestandteil von Windows-Netzwerken und spielt eine Rolle bei der lokalen Namensauflösung. Es kann jedoch ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellen, wenn es nicht kontrolliert wird. IT-Experten und Managed Service Provider (MSPs ) müssen NETBIOS-Einstellungen häufig zentral verwalten und konfigurieren, um die Netzwerkleistung zu optimieren, die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten oder die Sicherheit zu erhöhen. An dieser Stelle kommen PowerShell-Skripte, wie das mitgelieferte, ins Spiel, die eine robuste und automatisierbare Lösung bieten.

Das Skript

#Requires -Version 2.0

<#
.SYNOPSIS
    Disables or Enables NETBIOS on all network adapters
.DESCRIPTION
    Disables or Enables NETBIOS on all network adapters
.EXAMPLE
    No parameters needed.
    Sets the default of "Use NetBIOS setting from the DHCP server" on all network adapters
.EXAMPLE
    -Disable
    Disables NETBIOS on all network adapters
.EXAMPLE
    -Enable
    Enables NETBIOS on all network adapters
.OUTPUTS
    None
.NOTES
    General notes
    Release Notes:
    Initial Release
By using this script, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use at https://www.ninjaone.com/terms-of-use.
    Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms. 
    Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party. 
    Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library or website belonging to or under the control of any other software provider. 
    Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations. 
    Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks. 
    Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script. 
    EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).
.COMPONENT
    ProtocolSecurity
#>

[CmdletBinding()]
param (
    [Parameter()]
    [switch]
    $Enable,
    [Parameter()]
    [switch]
    $Disable
)

begin {
    function Test-IsElevated {
        $id = [System.Security.Principal.WindowsIdentity]::GetCurrent()
        $p = New-Object System.Security.Principal.WindowsPrincipal($id)
        $p.IsInRole([System.Security.Principal.WindowsBuiltInRole]::Administrator)
    }
}
process {
    if (-not (Test-IsElevated)) {
        Write-Error -Message "Access Denied. Please run with Administrator privileges."
        exit 1
    }
    $NetBios = if ($PSBoundParameters.ContainsKey("Enable")) {
        # 1 - Enable NetBIOS over TCP/IP
        1
    }
    elseif ($PSBoundParameters.ContainsKey("Disable")) {
        # 2 - Disable NetBIOS over TCP/IP
        2
    }
    elseif ($PSBoundParameters.ContainsKey("Enable") -and $PSBoundParameters.ContainsKey("Disable")) {
        Write-Error "Can not enable and disable at the same time."
        exit 1
    }
    else {
        # 0 - Use NetBIOS setting from the DHCP server
        0
    }

    if ($(Get-Command "Get-CimInstance" -ErrorAction SilentlyContinue).Name -like "Get-CimInstance") {
        $Arguments = @{
            TcpipNetbiosOptions = [UInt32]($NetBios)
        }
        $Session = New-CimSession
        $Query = 'Select * From Win32_NetworkAdapterConfiguration'
        $Response = Invoke-CimMethod -Query $Query -Namespace Root/CIMV2 -MethodName SetTcpipNetbios -Arguments $Arguments -CimSession $Session
        if ($Response.ReturnValue -is [int] -and $Response.ReturnValue -gt 1) {
            # 0 and 1 are success return values
            # https://powershell.one/wmi/root/cimv2/win32_networkadapterconfiguration-SetTcpipNetbios#return-value
            Write-Error "SetTcpipNetbios returned error code ($($Response.ReturnValue))"
            Remove-CimSession -CimSession $Session
            exit 1
        }
        Write-Host "Netbios set to $NetBios"
        Remove-CimSession -CimSession $Session
    }
    else {
        $Adapters = $(Get-WmiObject -Class win32_networkadapterconfiguration)
        Foreach ($Adapter in $Adapters) {
            try {
                $Adapter.SetTcpipNetbios($NetBios)
            }
            catch {
                # Do nothing if error occurs
            }
            $Adapter | Select-Object Description, TcpipNetbiosOptions
        }
    }
}
end {}

 

Zugriff auf über 300 Skripte im NinjaOne Dojo

Zugang erhalten

Detailansicht

Das vorgestellte Skript wurde in PowerShell entwickelt, einem mächtigen Werkzeug in den Händen von Administratoren. Hier ist eine schrittweise Aufschlüsselung:

  • Erste Kommentare und Metadaten: Diese enthalten eine Beschreibung, Anwendungsbeispiele und andere Metadaten über die Funktionalität des Skripts.
  • Cmdlet-Bindung: Ermöglicht erweiterte Funktionen, die ähnlich wie Cmdlets funktionieren.
  • Parameter: Definiert zwei Schalter, ‚Enable‘ und ‚Disable‘, um NETBIOS zu verwalten.
  • Elevation-Check: Es ist wichtig, solche Skripte mit Administratorrechten auszuführen. Die Funktion „Test-IsElevated“ stellt dies sicher, indem sie prüft, ob der aktuelle Benutzer über administrative Rechte verfügt.
  • NETBIOS-Konfiguration: Basierend auf dem angegebenen Schalter (Aktivieren/Deaktivieren) setzt das Skript die entsprechende NETBIOS-Option.
  • Umsetzung: Wenn der Befehl „Get-CimInstance“ vorhanden ist (typisch in modernen PowerShell-Versionen), verwendet er CIM (Common Information Model) zur Konfiguration von Netzwerkadaptern. Wenn nicht, wird auf die ältere WMI-Methode (Windows Management Instrumentation) zurückgegriffen.
  • Feedback & Aufräumen: Das Skript gibt eine Rückmeldung über die vorgenommenen Einstellungen und bereinigt alle erstellten Sitzungen.

Potenzielle Anwendungsfälle

Stellen Sie sich einen MSP vor, der die IT-Infrastruktur für ein Unternehmen betreut, das seine Präsenz durch die Fusion mit einem anderen Unternehmen erweitert. Sie haben eine Mischung aus modernen und alten Systemen. Dieser MSP muss die NETBIOS-Einstellungen für Hunderte von Rechnern standardisieren, um eine nahtlose Vernetzung zu gewährleisten und potenzielle Sicherheitsschwachstellen zu verringern. Durch den Einsatz dieses Skripts können sie den Prozess automatisieren, Zeit sparen und menschliche Fehler minimieren.

Vergleiche

Während es GUI-basierte Tools und manuelle Methoden zur Konfiguration der NETBIOS-Einstellungen auf einzelnen Rechnern gibt, liegt der Vorteil dieses Skripts in der Automatisierung. Es kann in größere Verteilungsskripte oder Systemmanagement-Tools integriert werden. Im Vergleich zu manuellen Konfigurationen verringert dieses Skript die Gefahr eines Versehens und bietet eine konsistente, reproduzierbare Methode.

FAQs

  • Kann ich dies auf jedem Windows-Rechner ausführen? 
    Ja, solange Sie PowerShell haben, aber testen Sie immer zuerst auf einem nicht kritischen Computer.
  • Was passiert, wenn ich versehentlich NETBIOS gleichzeitig aktiviere und deaktiviere? 
    Das Skript verfügt über eingebaute Überprüfungen und wird einen Fehler ausgeben, wenn Sie dies versuchen.
  • Gibt es eine Rückmeldung, ob die Einstellungen erfolgreich angewendet wurden? 
    Ja, das Skript gibt Rückmeldung über die angewandte NETBIOS-Konfiguration.

Auswirkungen

Eine Fehlkonfiguration von NETBIOS kann Rechner für verschiedene Angriffe anfällig machen, insbesondere in offenen Netzen. Die Gewährleistung der richtigen Einstellungen ist für die IT-Sicherheit entscheidend. Obwohl NETBIOS in modernen Netzen weniger verbreitet ist, hängen ältere Systeme immer noch davon ab, so dass die Verwaltung seiner Einstellungen von großer Bedeutung ist.

Empfehlungen

  • Führen Sie Skripte immer in einer Testumgebung aus, bevor Sie sie in der Produktion einsetzen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie jede Skriptkomponente verstehen, um bei Bedarf Fehler zu beheben.
  • Überprüfen und aktualisieren Sie die Skripte regelmäßig, wenn sich die Netzwerkstandards weiterentwickeln.

Abschließende Überlegungen

Automatisierungswerkzeuge wie NinjaOne rationalisieren Prozesse weiter und können Skripte wie dieses integrieren, um eine zentrale Steuerung, Berichterstattung und Überwachung zu ermöglichen. In der komplizierten Welt der Netzwerkkonfigurationen sind Tools und Skripte, die Aufgaben vereinfachen, für IT-Experten von unschätzbarem Wert.

 

Nächste Schritte

Der Aufbau eines effizienten und effektiven IT-Teams erfordert eine zentralisierte Lösung, die als vereintes Tool für die Bereitstellung von Dienstleistungen fungiert. NinjaOne ermöglicht es IT-Teams, alle ihre Geräte zu überwachen, zu verwalten, zu sichern und zu unterstützen, egal wo sie sich befinden, ohne dass eine komplexe Infrastruktur vor Ort erforderlich ist.

Erfahren Sie mehr über NinjaOne Endpoint Management, sehen Sie sich eine Live-Tour an oder starten Sie Ihren kostenlosen Test der NinjaOne-Plattform.

Das könnte Sie auch interessieren

Sind Sie bereit, ein IT-Ninja zu werden?

Erfahren Sie, wie Sie mit NinjaOne Ihren IT-Betrieb vereinfachen können.

By clicking the “I Accept” button below, you indicate your acceptance of the following legal terms as well as our Terms of Use:

  • Ownership Rights: NinjaOne owns and will continue to own all right, title, and interest in and to the script (including the copyright). NinjaOne is giving you a limited license to use the script in accordance with these legal terms.
  • Use Limitation: You may only use the script for your legitimate personal or internal business purposes, and you may not share the script with another party.
  • Republication Prohibition: Under no circumstances are you permitted to re-publish the script in any script library belonging to or under the control of any other software provider.
  • Warranty Disclaimer: The script is provided “as is” and “as available”, without warranty of any kind. NinjaOne makes no promise or guarantee that the script will be free from defects or that it will meet your specific needs or expectations.
  • Assumption of Risk: Your use of the script is at your own risk. You acknowledge that there are certain inherent risks in using the script, and you understand and assume each of those risks.
  • Waiver and Release: You will not hold NinjaOne responsible for any adverse or unintended consequences resulting from your use of the script, and you waive any legal or equitable rights or remedies you may have against NinjaOne relating to your use of the script.
  • EULA: If you are a NinjaOne customer, your use of the script is subject to the End User License Agreement applicable to you (EULA).